Auswärts Brunchen mit Kindern

(c) Park Café

(c) Park Café

Im Park Café München wartet ein großzügig eingerichtetes Spielzimmer auf kleine Gäste. An den Wochenenden errichtet das Mitarbeiterteam zum Brunchen mit Kindern bis zu drei Spielecken, um den Ansturm zu verteilen. Der Sonntagsbrunch kostet 22,50 Euro pro Person. Kleinere Kinder bis sechs Jahre zahlen gar nichts. Und von sieben bis zwölf Jahren zahlen die Kinder einen Euro pro Lebensjahr. Der Brunch findet mit abwechslungsreichen Themen statt wie Rund ums Mittelmeer, kalifornischer Crossover oder La Cuisine francaise. Zu Frühstück, Backwaren, Obst, kreativen Hauptspeisen, Salaten, kalten Platten und einem umfangreichen Dessert-Buffet gibt es Live Musik und Live Cooking. „Zum Sonntagsbrunch kommen ganze „Familen-Clans“ mit drei Generationen und Kind und Kegel. So kann der Anteil an Familien dann schon mal schnell 30% der Gäste ausmachen“, sagt Christian Lehner, Geschäftsführer des Park Cafés. Eine Kinderbetreuung gibt es hier nicht, da kein Versicherer dafür gefunden werden konnte. Ein eigener Außenspielplatz gehört auch nicht dazu, aber direkt neben dem Biergarten, der sich im Park des alten botanischen Gartens der Stadt befindet, liegt eine große Tobewiese sowie ein gut ausgestatteter öffentlicher Spielplatz mit Kletterturm, Riesensandkasten, Wasserspielpatz.

„Kinder sind einfach lauter und wilder als erwachsene Gäste. Wenn man entsprechend Raum und Angebot zur Verfügung stellt ist das aber kein Problem. Natürlich muss das Angebot auf Kinder zugeschnitten sein – von Malsachen bis hin zu eigenem Kunststoffgeschirr“ Lustig und gleichermaßen praktisch ist hier auch die Idee für die Kinderkarte: Parki’s Menü  ist bunt und die Kinder bzw. Eltern können max. drei Felder ankreuzen, z.B. Schnitzel und Nudeln und Getränk oder Nachspeise. Preis ist immer 6,20 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.