Wandern durch die Gießenbachklamm

Ausflug in die Berge für familien mit kleinen Kindern: Gießenbachklamm und Schopper Alm

Die Gießenbachklamm (bei Kiefersfelden) ist ein echter Geheimtipp. Dort waren wir mal wieder wandern. Alle zusammen und es war herrlich in den Bergen unterwegs zu sein.

Ausflug in die Berge für familien mit kleinen Kindern: Gießenbachklamm und Schopper Alm

Wer ohne Auto da ist oder sowieso Zugfahren liebt, nimmt in Kiefersfelden an Wochenenden im SOmmer zentral die Wachtelbahn. Ein Erlebnis für sich!

Die Tour ist keine große Wanderung. Erst geht es an einem beeindruckenden Wasserrad vorbei am Wildbach entlang. Bevor der ausfstieg beginnt, gehen die Kinder wie immer kurz einen kleinen Weg entlang, der nach ein paar Metern endet. Von hier aus kann man von unten betrachten, wie sich der Gießenbach seinen Weg durch die Felsen bahnt. Dann geht es hinauf über gut 200 Stufen, immer mit Geländer.

Ausflug in die Berge für familien mit kleinen Kindern: Gießenbachklamm und Schopper Alm

Oben befindet man sich auf einem gut gesicherten Pfad und kann die Gießenbachklamm aus der Vogelperspektive bewundern.Ausflug in die Berge für familien mit kleinen Kindern: Gießenbachklamm und Schopper Alm

Die Klamm ist einer meiner aller besondersten Kraftorte. Jedesmal ist es wieder anders. Das Licht ist zu jeder Tageszeit interessant. So tolle Nuancen wie diesmal am sehr späten Nachmittag hate ich aber noch nie dort erlebt.

Ausflug in die Berge für familien mit kleinen Kindern: Gießenbachklamm und Schopper Alm

Weiter geht es über eine Holzbrücke unterhalb des Wehrs entlang. Jedesmal nehme ich mir an dieser Stelle vor, nächstes Mal unbedingt einen Badeanzug mitzubringen. Ausflug in die Berge für familien mit kleinen Kindern: Gießenbachklamm und Schopper Alm

Denn das Wasser an dieser breiten, seichten Stelle zwischen hinterer und vorderer Gießenbachklamm ist ein verstecktes Badeparadies mit klarem, türkisfarbenem Wasser. Natürlich sehr, sehr kalt. Ich drück die Daumen, dass ich es diesen SOmmer endlich mal schaffe, da reinzuspringen.

Ausflug in die Berge für familien mit kleinen Kindern: Gießenbachklamm und Schopper Alm

Hier seht ihr die Farbe des Wasser und: Wir sind die Gießenbachklamm auch schon mit so kleinen Putzerln gegangen, (gut 2 1/2 Jahre) und haben den Buggy zusammengefaltet und die Stufen hochgetragen.

Jetzt geht es weiter durch hügeliges Bergland mit Bäumen, einem sprudelnden Bächlein und vielen Kräutern auf den Wiesen. die Bienen summen in der Luft, erfüllen sie mit Honigduft…

Ausflug in die Berge für familien mit kleinen Kindern: Gießenbachklamm und Schopper Alm

Und schon ist die Schopper Alm erreicht. Während auf den Schildern von unten 45 Minuten steht, brauchen wir mit den Kindern schon eine gute Stunde. Es gibt übrigens auch einen anderen Weg, um mit Kinderwagen heraufzukommen.

Ausflug in die Berge für familien mit kleinen Kindern: Gießenbachklamm und Schopper Alm

Die Ziegen haben gerade Nachwuchs, deshalb war es diesmal nicht erlaubt wie sonst ins Gehege zu klettern.

Ausflug in die Berge für familien mit kleinen Kindern: Gießenbachklamm und Schopper Alm

Die Schopper Alm ist ein netter Platz mit Streichelzoo und Wasserspielplatz, da habe ich ja schon drüber geschrieben. Hier gibt es mehr Infos. Wer weiter gehen möchte, kann zur hinteren Gießenbachklamm wandern.

Ausflug in die Berge für familien mit kleinen Kindern: Gießenbachklamm und Schopper Alm

So sieht der schöne Platz von oben aus. Kinder jeden Alters lieben diese Bobby Car Downhill Piste. Jedes Jahr gibt es neue alte Bobby Cars und jeder von 3 bis 12 Jahren muss hier mindestens einmal runterbrettern. Ausflug in die Berge für familien mit kleinen Kindern: Gießenbachklamm und Schopper Alm

Wer schnell dran ist, bremst im Kneippbecken. Eltern haben alles im Blick im Biergarten direkt daneben.

Ausflug in die Berge für familien mit kleinen Kindern: Gießenbachklamm und Schopper Alm

Wir sind nur ein bisschen weiter den Berg hinaufgestiegen und haben diese wunderbare Stimmung entdeckt. Ausflug in die Berge für familien mit kleinen Kindern: Gießenbachklamm und Schopper Alm

Der Weg führt hier weiter zum Café Dörfl oder auf einer größeren Wanderung, auch mit Kindern gut machbar, zum Brünnsteinhaus. Von dort den Gipfel des Brünnsteins zu erklimmen, ist dann schwieriger, steiler und erfordert Trittsicherheit und einen Erwachsenen pro bergerfahrenem Kind. (Deshalb heben wir uns das noch auf.)

Ausflug in die Berge für familien mit kleinen Kindern: Gießenbachklamm und Schopper Alm

Heute Sonntag ist bei uns sehr bescheidenes Wetter und ich bereite mich für eine neuerliche Woche im Büro in der Stadt vor. Die Kinder hatten Übernachtungsgäste und waren heute morgen trotz Regen schon für uns Semmeln und Brot holen. Tolle Sache!

Ausflug in die Berge für familien mit kleinen Kindern: Gießenbachklamm und Schopper Alm

Am Nachmittag besuchen wir noch unsere Uroma im Altenheim. Vielleicht gibt es da noch ein Foto vom Spielplatz. Aber ich schreibe das schon mal alles fertig, da alle gerade Looney Tunes schauen und ich abends immer so müde bin.

Liebe Grüße, Verena

 

Kraftplatz Gießenbachklamm

P.S. Wer in unserer Gegend ist oder es vorhat hier zu urlauben oder zu wandern, darf mich gerne nach genaueren Infos und Tipps anfragen.

Ausflug in die Berge für familien mit kleinen Kindern: Gießenbachklamm und Schopper Alm

Mehr WIB gibt es wie immer bei Frau Mierau.

 

Merken

Merken

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.