Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm

Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm

Unser Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm war wirklich sehr entspannend. Und wir hatten wirklich Glück mit dem Wetter.

Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm

Am Samstag hatten wir nach einer katastrophal verregneten Anreise dann Sonnenschein bei 3 Grad. Wie gut, dass ich – mittlerweile bergerfahren – für alle Winterklamotten und Winterstiefel eingepackt hatte. Obwohl ich mir bis in der früh unsicher war, ob das nicht übertrieben war.

Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm

Doch der Wind, der durch die Klamm pfiff, aber auch durch die schönen Gassen von Vipiteno wie Sterzing auf italienische heißt, war richtig eisig. Wir begannen also unser Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm. Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm

Sobald diese kleinen Brücken und Treppen aus Holz losgingen, waren die Kinder begeistert. Sie stürmten die ganze Zeit vorneweg, warteten aber bei kritischen Situationen vorbildlich: „Mama, kannst du bitte hier vorgehen?“ Da war ich richtig stolz auf meine Zwillinge.

Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm

Wie der aufmerksame Beobachter vielleicht bemerkt, das sind nicht die gewöhnlichen drei unserer Crew: Der große war mit dem Papa in München unterwegs. Die Zwillinge haben sich mit mir mit der anderen Hälfte von Mami rocks und ihrer Tochter, mit der sie schon seit dem Kindergarten spielen, getroffen.

Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm

Von diesen schönen Brücken lohnt sich der Blick hinab in die Tiefe. Wasser ist mein Element!

Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm

Habt ihr gewusst, dass es wahnsinnig gesund für die Lungen und überhaupt ist sich an Wasserfällen aufzuhalten? Durch den Sprühnebel kommt sehr viel Sauerstoff in die Lungen. Hier waren wir diesen Sommer auch am Johanneswasserfall in Obertauern.

Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm

So schön, oder? Wie ein Gemälde. Dieses Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm  – vor allem letzterer – hat meine Batterien wieder aufgeladen: Und was noch besser ist, ich fühle mich so entspannt, dass ich alles sehr langsam mache und nicht mehr so hetze.

Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm

Die Natur und Wasser im Speziellen haben wirklich eine ungemein beruhigende Wirkung auf mich. Diese Wirkung spüre ich unmittelbar, aber um diese Ruhe in den Alltag mitzunehmen, brauche ich regelmäßige Ausflüge in die Natur. Vielleicht liegt es daran, dass wir das in letzter Zeit besser geschafft haben wieder regelmäßig raus zu gehen, wie hier letztes Wochenende unser Ausflug zum Grafenloch.

Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm

Hier ging es dann ins Herz der Schlucht. Beeindruckend die Stufen, die hier in den Felsen gehauen wurden. An der Seite gibt es ein Stahlseil zum Festhalten. Der Aufsteig dauert eine Stunde und hinab dauert es 40 Minuten. Die Wanderung ist auch mit kleineren Kindern gut machbar – sobald sie eben diese Dauer gut laufen können. Natürlich wie immer bei kleinen Kindern: ein Erwachsener pro Kind.

Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm

Beeindruckend wie das Wasser sich seinen Weg durch den Felsen bahnt.

Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm

Auf einem Schild stand, Eltern sollen ihre Kinder auf die Schönheiten der Natur hinweisen: oja, das tun wir gerne und ausgiebig, da wir selber oft aus dem Staunen nicht mehr raus kommen.

Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm

Heute morgen und gester nachmittag waren wir dann auch noch auf diesem wundervollen Spielplatz ganz in der Nähe unseres Wellnesshotels. Dieses Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm haben wir nämlich im Parkhotel Engel verbracht. Darüber gibt es in Kürze einen eigenen Bericht.

Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm

Das Zentrum von Sterzing ist wunderschön. Wir freuen uns schon sehr, wenn wir in vier Wochen wieder zum Weihnachtsmarkt hier sind. Gestern haben wir einen Bauernmarkt erlebt: Die Kinder konnten Filzen und wir haben beschlossen, uns jetzt auch Material für zuhause zuzulegen.

Einen guten Start in die Woche mit vielen tollen WIB wie immer bei der wunderbaren Frau Mierau.

Mehr Natur erlebt ihr hier bei den Naturkindern.

Wochenende in Sterzing mit Ausflug in die Gilfenklamm

Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, pinne mich doch gleich auf Pinterest.

Merken

Merken

Merken

2 Comments

  • Das mit den Ausflügen in die Natur kann ich nur zu gut nachvollziehen. Es gibt wirklich nichts Besseres, um die Akkus wieder auf- und die Hektik des Alltags abzuladen. 🙂 Wenn man dann noch so einen beeindruckenden Ort, wie diese Klamm dafür erwischt, umso besser!

    Respekt übrigens für die wichtige Entscheidung mit den Winterklamotten! Ich hätte das bestimmt vergessen. 😀

    LG Bernhard

    • Verena sagt:

      Ja wir waren auch ganz begeistert von dieser Klamm, hat sich so unspektakulär angehört… und ja, ich bin auch ganz stolz wegen den Klamotten: hab sie nämlich auch schon desöfteren vergessen die Jacken! Liebe Grüße zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.