Entspannen mit Kindern: Wie uns das dieses Wochenende echt gut gelang

Entspannen mit Kindern: Wie es uns gelingt, ein entspanntes Wochenende mit unseren Kindern zu verbringen

Entspannen mit Kindern finde ich nicht immer einfach. Eigentlich bin ich gegen Abend zum ins Bett bringen unserer lieben Dreierbande meistens so müde, dass ich meine Nerven irgendwo verlegt zu haben scheine. Kein Wunder, dass mich eines von ihnen einmal fragte: „Mama hast du Nerven?“ und mir schnell eine Schale mit Nüssen reichte mit den Worten: „Hier für die Nerven.“ Sehr aufmerksam. Sie hatte wohl mal gehört, dass Nüsse gut für die Nerven sind, von mir, von wem sonst.

Entspannen mit Kindern: Wie es uns gelingt, ein entspanntes Wochenende mit unseren Kindern zu verbringen

Dieses Wochnende gab es einen grundlegenden Unterschied zu anderen Wochenenden und das trug wohl auch sehr mit dazu bei, dass das Entspannen mit Kindern richtig gut geklappt hat. Die Kinder durften von Freitag auf Samstag beim heiß geliebten Opa übernachten, während ich mit der Oma ausgegangen bin. Ein absolutes Novum und alle Teilnehmer waren begeistert.

Entspannen mit Kindern: Wie es uns gelingt, ein entspanntes Wochenende mit unseren Kindern zu verbringen

Während wir uns auf einer Hotelführung von Gut Ising am Chiemsee bezaubern ließen und dieses ausgewählte Fünf-Gänge-Menü zum 5. Geburtstag des hoteleigenen Restaurants Usinga in netter Gesellschaft schmecken ließen, kochte der Opa Würstel, spielte die Lieblings-Computerspiele der Kinder und las die Gutenachtgeschichte.

Tags darauf war ich dann doch sehr verkatert, da zu jedem der fünf Gänge plus zwei Amuses zum Beginnen eine unterschiedliche Spirituose gereicht wurde. Doch nach einem Mittagsschlaf – auch sehr entspannend – während die Kinder neben mir eine große Eisenbahnlinie aufbauten und fast gar nicht stritten, fuhren wir wie geplant zum Eislaufen.

Entspannen mit Kindern: Wie es uns gelingt, ein entspanntes Wochenende mit unseren Kindern zu verbringen

Entspannen mit Kindern geht für mich nur mit Rausgehen

Entspannen mit Kindern: Wie es uns gelingt, ein entspanntes Wochenende mit unseren Kindern zu verbringen

Wenn Dir unser Wochenende gefallen hat, pinne uns doch gerne auf Deine Pinnwand!

Alle drei Kinder lieben eislaufen und können sich jetzt auch einigermaßen sicher ohne Hilfsmittel auf dem Eis fortbewegen. Ich liebe Eislaufen und finde das wunderbar.

Ich habe immer noch meine ollen Schlittschuhe und genieße jede Stunde auf dem Eis. Entspannen mit Kindern kann ich am besten, wenn wir Sachen unternehmen, die mir genauso viel Spaß machen wie ihnen. Überhaupt finde ich, dass die besten Wochenenden, die sind, die sich die Waage halten zwischen rausgehen und daheim abhängen. Auch ohne Großeltern ist es mir sehr wichtig, raus zu gehen. auch wenn es nur ein Spaziergang ist. Dann sind die Kinder einfach viel ausgeglichener.

Entspannen mit Kindern: Wie es uns gelingt, ein entspanntes Wochenende mit unseren Kindern zu verbringen

Frische Luft und Bewegung haben wir bis zum Sonnenuntergang ausgekostet. Heute waren wir dagegen nicht draußen. Zum entspannen mit Kindern zuhause gehört dann eben auch, dass sie mal voll aufdrehen müssen. Heute haben sie sich laute Musik angemacht und richtig wild getanzt. Wir Erwachsenen sind dann in ein anderes Zimmer gegangen, denn es war uns zu viel.

Entspannen mit Kindern: Wie es uns gelingt, ein entspanntes Wochenende mit unseren Kindern zu verbringen

Bevor wir uns aber zuhause eingemummelt haben, beobachteten wir noch wie die Eismaschine die Eisfläche wieder glatt gemacht hat.Seit gestern hat es dann etwas geschneit und wir sind mal einen ganzen Tag drin geblieben – alle im Schlafanzug. Jeder durfte sich ein Spiel wünschen und ich habe mir richtig Zeit für die Kinder genommen – auch einzeln.

Entspannen mit Kindern: Wie es uns gelingt, ein entspanntes Wochenende mit unseren Kindern zu verbringen

Wenn ich lange bei ihnen in den Kinderzimmern zum Spielen war, bleiben sie dann auch gerne mal alleine und sind kreativ oder spielen etwas für sich. Da entstehen tolle Bilder und ein Kind hat gerade das Fingerstricken für sich entdeckt. Bestimmt 5 Wollknäuel hat er schon verarbeitet, da habe ich jetzt kein Foto, ich schreibe vielleicht bald mal wie das geht.

 

Entspannen mit Kindern: Wie es uns gelingt, ein entspanntes Wochenende mit unseren Kindern zu verbringen

Zum Abendessen haben wir gemeinsam diesen Obstsalat zubereitet. Eigentlich wollten wir backen, aber dann haben wir es alle vergessen. Entspannen mit Kindern ist eigentlich gar nicht so schwer, wenn es gelingt sich auf die Kinder einzulassen. Zeit zusammen und Zeit für jeden allein – das ist eine gute Faustregel und klappt mit zunehmendem Alter immer besser.

Liebe Grüße und einen guten Wochenstart, Verena

P.S. Mehr spannende WIBS findet ihr wie immer bei der Frau Mierau auf ihrem Blog Geborgen Wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.