Nachhaltige, grüne Jungsmode: Band of Rascals

Grüne Jungsmode: Band of Rascals
(c) Band of Rascals (alle Fotos im Post)

Produkttest grüne Jungsmode: Endlich habe ich ein Label für grüne Jungsmode entdeckt, die meinen Kindern passt und auch noch gefällt! Die Grüne Jungsmode der Marke Band of Rascals kann ich voll und ganz weiter empfehlen. Es kommt nicht oft vor, dass ich hier Produkte vorschlage, aber im Rahmen des diesjährigen Karmakalenders habe ich viel Zeit investiert, um nach nachhaltigen Unternehmen zu suchen. Die habe ich dann angeschrieben und gefragt, ob sie sich in meinem unkonventionellen Adventskalender präsentieren möchten.

Dabei habe ich einige Firmen kennen gelernt, bei denen ich auch selbst in Zukunft Kunde sein möchte. Ich habe nämlich natürlich in den Bereichen recherchiert, die uns selbst betreffen. Tragbare grüne Jungsmode suche ich schon seit geraumer Zeit. Viele der Öko-Labels produzieren nur für Babys und Kleinkinder.

Grüne Jungsmode: Band of Rascals

Mit drei Kindern kaufe ich das meiste Secondhand auf Märkten und Basaren, denn was anderes wäre für uns gar nicht leistbar. Aber ab und zu braucht man sofort ein Kleidungsstück und kann sich nicht an die Termine der meist saisongebundenen Märkte halten.

Grüne Jungsmode von Band of Rascals ist für mich auch der Tipp, wenn ich wieder von lieben Verwandten oder Freunden gefragt werde, was sie den Kindern denn schenken könnten. Es muss wirklich schon länger bei uns nicht mehr Spielzeug sein, denn davon hat sich wahrlich genug angesammelt.

Die grüne Jungsmode von Band of Rascals wird übrigens in Deutschland vom Ex-BMX-Fahrer und Vater Dirk Rosenthal designt. Gefertigt wird in Portugal. Die Marke ist 100 % Bio, fair und GOTS zertifiziert. Der Versand und die Retouren sind kostenlos.

 

Grüne Jungsmode im Outdoor-Test bestanden

Warum ich so sehr grüne Jungsmode suche, die nicht nur nachhaltig produziert wird, sondern auch den Outdoor-Test besteht? Wir haben seit einiger Zeit dauernd Löcher in den Hosen. Meist sind die nach einem Kind auch aufgebraucht. Grund: keiner, außer – wir haben Räuberkinder. Nein, eigentlich stimmt das auch nicht. Wir haben ganz normale Kinder. Sie bewegen sich, hüpfen und rennen herum. Klettern auf Bäume und fahren Rad. Sie fallen in den Dreck, weil sie losrennen, um die Straßenbahn in letzter Minute zu erreichen oder kommen aufgeschürft nach Hause, weil es eine Rangelei auf dem Schulweg gab. (Ich hätte jetzt auch Keilerei schreiben können, aber das kommt wirklich selten vor.)

Jedenfalls muss grüne Jungsmode viel aushalten, damit sie auch nach einer fairen Produktion auch bei uns daheim wirklich nachhaltig bleibt, das heißt lange hält – am besten für zwei Generationen hält. Das konnten wir natürlich mit den uns zugesandten Hosen noch nicht herausfinden.

Grüne Jungsmode: Band of Rascals

Aber so viel kann ich schon mal sicher sagen: Die verwendeten Materialien wirken sehr robust sowie ordentlich und sorgfältig vernäht. Die Raw Denim Jeans wurde übrigens 2017 als einzige von 21 Kinderhosen von Stiftung Warentest mit dem Gesamturteil gut bewertet.

Grüne Jungsmode: Band of Rascals

Auch was für mein cooles Mädchen

Übrigens finden auch viele Mädchen die grüne Jungsmode von Band of Rascals cool. Meiner Tochter gefallen zum Beispiel die vielen Kapuzenpullis und Jacken im Sortiment. Den hier von dem Kind im Bild würde sie sicher gerne haben. Sie hat ihre Prinzessinnenphase hinter sich gelassen und trägt, was sie will. Eine Mischung aus geerbten Klamotten ihres großen Bruders und gemütlichen Sweatshirt-Kleidern. Dazu auch gerne mal was Mädchenhaftes. Sie kombiniert so klasse, das ich mich da ziemlich raushalte.

Grüne Jungsmode: Band of Rascals

Besondere Illustrationen und bequemer Schnitt

Meinen Jungs war es lange Zeit vollkommen egal, was ich ihnen überstülpte. Mittlerweile haben sie vor allem dunkle Farben gern. Dazu gehört auch weinrot, das es bei dieser Marke neben anderen gedämpften Farben wie Blau- und Grüntöne gibt. So sieht mein Großer, dass es nicht immer nur Schwarz und Dunkelblau sein muss, um sich wohlzufühlen.

Auf was die beiden beide seit einiger Zeit total stehen, sind coole Bilder auf den T-Shirts, Longsleeves und Pullis. Und da ist Band of Rascals fielen Labels einen Meilenschritt voraus. Mit den Zeichnungen auf den Klamotten könnte man ein Bilderbuch gestalten. Es sind wirklich so nette Illustrationen dabei, aber auch coole Sprüche für coole Buben. Let the boys be boys und so was, aber auch einfach eine Steinschleuder als Motiv. Ganz klasse!

Grüne Jungsmode: Band of RascalsUnser Lieblingsmotiv war leider schon ausverkauft. Der Hoodie mit „dabendem“ Waschbär ist anscheinend der Renner und er steht schon auf unserer Wunschliste für den Frühling.

Ein Pluspunkt der Marke ist auch die bequeme Passform. Meine Kinder hassen alle drei diese enganliegenden Hosen, die so viele Kindermodels in den gängigen Kindermode Katalogen tragen! Sie sind nicht geeignet zum Spielen und Toben. Ich habe ja schließlich hier keine Modepüppchen sitzen.

Fair Fashion für Kinder

Wir freuen uns sehr die grüne Jungsmode von Band of Rascals kennen gelernt zu haben und sind schon gespannt auf die Frühlingskollektion! Wenn Du die Fair Fashion für Kinder eben so schön findest, pinne diesen Pin doch auf eines Deiner Pinterest-Boards oder empfehle die nachhaltige Mode für Kinder an eine Jungsmama weiter.

Im Karmakalender 2017 gibt es übrigens einige Empfehlungen für nachhaltige Kleidung für Erwachsene.

Grüne Jungsmode: Band of Rascals

2 Comments

  • Verena sagt:

    Freut mich zu hören! Ich glaube auch, dass es normal ist, dass irgendwann Löcher drin sind. “ Kinder nacheinander heißt ja mindesten zwei Jahre Extrembelastung! Meine Kinder sind nicht alle Bohnenstangen, aber es gibt verschiedene Schnitte und wir haben auch was für stramme Wadeln gefunden! Liebe grüße zurück und Danke für Deinen Kommentar!

  • Leni sagt:

    Liebe Verena,
    wir kaufen seit ein paar Jahren (neue) Jeans auschhließlich bei Bands of Rascals. Zum einen hatte ich auch die Bewertung von Stiftung Warentest gelesen, zum anderen passen die Hosen vom Schnitt her einfach perfekt an meine Bohnenstangen-Kinder ;-).
    Die Qualität ist richtig gut – allerdings haben auch die Hosen hier nach dem zweiten Kind Löcher an den Knien. Lässt sich, glaube ich, auch nicht vermeiden.
    Es freut mich sehr, dass Du auf das tolle Label aufmerksam machst – die haben es verdient!

    Liebe Grüße
    Leni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.