Den Blumen im März auf der Spur 12/12

Blumen im März

Dieses Wochenende war ich so mit den Blumen im März und der Wiederentdeckung des Frühlings beschäftigt, dass ich am Samstag vergessen habe, das 12 von 12 Bilder gefragt sind und gestern abend zu müde war um mein Wochenende in Bildern zu schreiben.

Diese Kornellkirsche blüht bald. Wir haben im Garten meiner eltern Büsche und Bäume geschnitten.

Frühblüher im Garten entdeckt

Die Christrose (Bild oben) und diese Winterlinge hat meine Mutter aus dem Garten meiner Großmutter ausgegraben. Sie blühne auch schon im Februar und manchmal sogar schon im Januar.

Das sind wilde Krokus!

Und das sind die gezüchteten Krokus, die es zu kaufen gibt.

Blumen im März im Wald

Dann bin ich auch noch in den Wald und um den See spaziert. Hätte ich gar nicht erwartet hier auch schon so viele Blümelein zu entdecken. Diese hier kenne ich nicht, kann mir jemand weiter helfen mit diesen blaulila Blumen im März im Wald? Kleine weiße mit innen gelb habe ich auch noch entdeckt.

Dieses wunderschöne Erikakraut habe ich auch noch bei meinem Spaziergang entdeckt.

Auf der Schattenseite des Sees ist noch viel Eis auf dem Wasser.

Und in den Schatten am Wegesrand liegt bei uns noch jede Menge Schnee.

Was für eine Wohltat dann wieder auf Blumen im März zu stoßen wie diese Schlüsselblumen hier, ebenfalls gezüchtete und keine wilden Schlüsselblumen. Hier lest ihr mehr über die Heilkraft der Schlüsselblumen und weiterer Blumen im März wie den Huflattich und den Gundermann.

Und zum Abschluss noch ein paar Schneeglöckchen. Diese und ein paar gelbe Krokus wachsen in unserem eigenen Garten. Dort habe ich gestern 3 Schubkarren voll Pflanzenmaterial klein geschnitten und auf dem Kompost verteilt.

Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche, Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.