Geld sparen oder anlegen für die Kinder mit Iban Wallet

Geld sparen
(c) Fabian Blank / Unsplash

Werbung. Geld sparen mit einem Anlagekonto – Alternative Iban Wallet

Wie steht es bei Euch mit dem Geld sparen für die lieben Kleinen? Haben Eure Kinder auch das klassische Sparkonto auf der nächsten Bank und ihr dackelt schön brav zum Weltspartag mit all den netten bunten Attraktionen, (Plastik-)Geschenken und weiteren Bonbons für die lieben Sparer? Und: Bekommt ihr beim Geld sparen mit diesen Sparbüchern auch so wenig Zinsen? da mich das seit langem ärgert und ich es aber schon wichtig finde, den Kindern das Geld sparen näher zu bringen,  habe ich mich über diesen bezahlte Werbung gefreut und mir die Alternative zum Geld sparen mit Iban Wallet einmal näher unter die Lupe genommen.

 

Online-Investitionsplattform – was ist das genau?

Bisher habe ich noch nie etwas über Peer-to-Peer-Kredite, kurz P2P-Kredite, gehört. In der Peer-to-Peer-Kreditbranche gehört Iban Wallet zu den neueren Akteuren. Das Unternehmen wurde 2016 gegründet. Heute weist es ein weltweites Netzwerk von Geldanlagemöglichkeiten und Finanzierungsmöglichkeiten. auf. Näheres könnt ihr auch bei Florian Günther und seinem Anlage-Blog Investorenausbildung nachlesen.

P2P-Kredite bezeichnen demnach eine alternative Finanzierungsform (siehe auch Wiki). Privatpersonen erhalten dabei Kredite von anderen Personen – from Peer to Peer – ohne dass traditionelle Finanzinstitute wie Banken oder ähnliche Institutionen beteiligt wären. Anders als andere P2P-Marktforen können Investoren und Anleger bei Iban Wallet keine spezifischen Kreditgeber aussuchen, in die Geld angelegt werden soll. Iban Wallet fasst viele solcher Kredite in seinen Finanzprodukten zusammen. Wer in eines der Iban Wallet Konten investiert – wenn du also dort dein Geld sparen willst –  verleihst Du Dein Geld an mehrere verschiedene Kreditnehmer, wirst also zum Kreditgeber.

Kreditnehmer zahlen einen höheren Zinssatz. Damit werden die Kreditgeber (mit eben diesen höheren Zinsen als bei einem Sparkonto bei der Bank) bezahlt. Durch diese Differenz, die sich aus den Zinssätzen ergibt, erwirtschaftet Iban Wallet auch seinen eigenen Gewinn für die Erbringung seiner Finanzdienstleistungen.

Was verbirgt sich hinter Iban Wallet, wenn es keine Bank ist?

Iban Wallet ist eine Online-Investitionsplattform. Das Finanzuternehmen bietet seinen Investoren verschiedene Arten von Krediten mit unterschiedlichen Laufzeiten und Renditen an. Die einfachste Anlageform zum Geld sparen erlaubt schon Einlagen ab 1 Euro, also auch kleinere Geldsummen wie man sie für gewöhnlich für Kinder im Laufe der Zeit auf einem Sparbuch anspart, mit einem Festzins – zurzeit von projiziert 2,5 % – an.

Geld sparen

(c) Michael Longmire / Unsplash

Wie sicher ist Iban Wallet?

Alle Kredite sind laut Unternehmensauskunft mit Sicherheiten hinterlegt. Das heißt, wenn ein Kreditnehmer mit seinen Kreditzahlungen in Verzug gerät, stehen seine Vermögenswerte vertraglich zur Verfügung, um sie zu beschlagnahmen, anderweitig zu verkaufen und um somit den Kreditgebern ihr Darlehen zurück zu erstatten.

Hinzu kommen Sicherheiten wie Rückkaufgarantie und Safeguard Trust Schutz, mit denen Iban Wallet seine Kunden schützen möchte. Weitere Fragen z. B. zum Thema Steuern aber auch zu den Investitionen werden auf der sehr umfangreichen Hilfe-Seite des Anbieters behandelt.

Was heißt Rückkaufgarantie für Kreditgeber? Das bedeutet, wenn sich Kreditzahlungen um über 90 Tage verzögern, der Kreditgeber die Investition zurückkauft. Dabei zahlt der Kreditgeber den Wert des Kapitals und die aufgelaufenen Zinsen bis zum Zeitpunkt des Rückkaufs.

Auf die Frage der „Sicherheit“ ist bei Iban Wallet zu lesen: „Wenn Sie in Iban investieren, legen Sie Ihre Gelder zunächst bei einem von der Europäischen Zentralbank regulierten E-Geld-Institut (EDE) an. Für den hypothetischen Fall, dass dieses Unternehmen zahlungsunfähig wird, können Sie Ihre nicht investierten Gelder von diesem Sonderkonto einfordern.“

 

Die Besonderheiten zum Geld sparen bei Ibanwallet in Stichpunkten

  • Bei Iban Wallet zwischen unterschiedlichen Einlagekonten wählen, einen täglich gezahlten Festzinssatz garantieren;
  •  einfachste Variante: bereits ab 1 Euro investieren und 2,5 % Zinsen erhalten
  • Weitere Varianten zum Geld anlegen sind z.B. Iban One oder Iban Markt mit 3 % bzw. 4 % Zinsen (Anlagebetrag hier ab 1.000 Euro, Mindestlaufzeit ist 1 Jahr bzw. 3 Jahre) bei vollem Risiko einer Geldinvestition. Weitere Investitionsprodukte des Unternehmens locken sogar mit Zinssätzen bis zu 6 %.
  • Möglichkeiten der Geldanlage mittels Kreditkarte, SEPA-Überweisung oder via online banking über das eigene Bankkonto
  • keine Gebühren für die Eröffnung eines Kontos, die Benutzung der Plattform bzw. App, auch nicht für Überweisungen und/ oder Geld abheben
  • Iban Wallet berechnet nur dann eine Gebühr, wenn ein Konto bei einer vorher fixierten Laufzeit vorzeitig gekündigt wird. Dies Gebühr ist jedoch nicht höher als die Summe der verdienten Zinsen.
  • jederzeit Zugang bzw. Zugriff auf das angelegte Geld, das heißt Geld ist jederzeit abbuchen, sofern keine fixe Laufzeit vereinbart ist wie z. B. bei den Modellen Iban One oder Iban Market

 

Handling und Anmeldung bei Iban Wallet

Die Anmeldung ist einfach. Wer ein Konto eröffnen will, muss mindestens 18 Jahre alt sein und in einem der Länder wohnen, in denen Iban Wallet seine Dienstleistungen anbietet. Dazu gehören die meisten europäischen Länder und die USA. Nach der Eingabe der E-Mail-Adresse wird die Handynummer abgefragt, um später die dazugehörige App zu nutzen. Die Iban Wallet App bietet später einen einfachen Zugriff auf das persönliche Konto.

Daraufhin erhält der Neukunde einen Code und vervollständigt die Anmeldung mit seiner Adresse. Der Kontoeröffnungsprozess ist in wenigen Minuten online erledigt. abschließend muss ein Reisepass oder anderes Ausweisdokument hochgeladen werden.

 

Persönliches Fazit

Iban Wallet ist eine neue Online-Investitionsplattform und zeichnet sich durch eine unbürokratische und einfache Handhabung aus. Für Menschen, die Geld anlegen oder investieren wollen, können neuartige P2P-Kreditanlageformen interessante Möglichkeiten bieten. „The European Financial Review“ hat Iban Wallet in einem Artikel als „Game Changer“ bezeichnet. (Weiterführender Artikel)

Die Möglichkeit für eine kleine Summe, eben auch nur ein paar Euros mit Festzins – aktuell 2,5 % – ist eine verlockende Alternative zum Geld sparen, wenn man sich so die üblichen Verzinsungen der Sparkonten der Kinder bei den Banken anschaut.

Für andere Produkte im Bereich Geld anlegen wird ein Mindestbetrag von 1.000 Euro fällig – das ist sicher für eine Geldinvestition, die man für seine Kinder machen möchte, um für sie für später Geld sparen zu können, schon ein großer Betrag. Denn Butter bei die Fische: Wer in Geldanlagen, also auch P2P-Kredite investiert oder spekuliert, muss sich über ein damit verbundenes Risiko natürlich im Klaren sein und dieses für einen persönlich auch in Frage kommen.

Zum Geld sparen für die Kinder sollte zudem beachtet werden, dass man bei Iban Wallet zur Kontoeröffnung volljährig sein muss. Somit müssen die Eltern das Konto für das Kind eröffnen, um für ihre Kinder Geld sparen oder anlegen zu können. Hier lest ihr übrigens über die Münchner Kinderflohmärkte, bei denen Kinder als Verkäufer agieren und mit Geld umgehen lernen.

 

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Alle Angaben ohne Gewähr; Stand Februar 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.