Nachhaltige Schulsachen: Gewinnspiel Superranzen

nachhaltige Schulsachen

Gewinnspiel mit der Superranzen Manufaktur für mehr nachhaltige Schulsachen. Der gewinner wurde verständigt, das gewinnspiel ist beendet.

Ich freue mich sehr heute meinen Karmakalender zu starten für mehr Nachhaltigkeit im Advent. Als Auftakt verlose ich in Kooperation mit der Berliner Superranzen Manufaktur einen nachhaltig hergestellten Superranzen im Set mit der Solarleuchte im Wert von 259,95 Euro.

 

Gewinnspiel Superranzen & Little Sun Schoolstart Bundle

Nachhaltigkeit ist auch die Basis für den „Superranzen & Little Sun Schoolstart Bundle”, welchen die Berliner Superranzen Manufaktur zusammen mit dem „Little Sun Studio“ Berlin des Künstlers Olafur Eliasson auf den Markt bringt. Lest hier mehr über die Solarleuchte Little Sun, die ich hier noch bis heute abend in diesem Gewinnspiel zum Kinofilm “Morgen gehört uns” verlose. Der Filmstart des wirklich sehenswerten Dokumentarfilms im Kino verschiebt sich aufgrund des Lockdowns nun auf 11. FEbruar. Hier geht’s zur Filmrezension.

Superranzen und Little Sun haben einen nachhaltigen Rucksack entwickelt, um Familien und Kinder auf die Bedeutung von Umweltbewusstsein und erneuerbare Energien aufmerksam zu machen.

Wer teilnehmen will, kommentiert hier unten und beantwortet folgende Frage: Was ist Dein Lieblingsprodukt für ein nachhaltiges Familienleben, das du 2020 entdeckt hast? Folge bitte außerdem Superranzen auf Instagram und Mami rocks auf Facebook und Instagram

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Los entscheidet. Das Gewinnspiel steht in keinster Verbindung mit Facebook. Teilnahmeschluss ist der 4. Dezember 2020 24:00 Uhr. Keine Barablöse. Teilnahme ab dem vollendeten 18. Lebensjahr.

 

Die Schultasche für umwelbewusste Familien

Recycelt & Recyclebar

Filz-Polster und Innenfutter bestehen aus recyceltem PET Flaschen und die Gurtbänder aus recycelten Fischernetzen und PET Pastikflaschen. Langlebig und qualitativ hochwertig werden die Produkte in der Berliner Manufaktur mit jahrzehntelanger Erfahrung in Berlin angefertigt. PETA-Approved Vegan Recyceltes Material. Haltbar langlebiges Workwear Material. Drei Jahre Garantie gibt es auf alle Nähte.

Ressourcenschonend

Das Gurtband besteht 50% aus Postconsumer Abfällen wie Fischernetze, gebrauchte Teppiche und 50 % Postindustrial Wertstoffe die bei der Herstellung von z.B. Nylon anfallen. Somit entsteht bei der Herstellung eine 80 % GWP „Global Warming Potential“-Ersparniss .Der bluesign-Standard orientiert sich an weltweiten Verbraucher- und Umweltschutzstandards wie Abwasser, Abluft.

Schadstoffreduzierte Herstellung

Für die Produkte der Berliner Superranzen Manufaktur wird ausschließlich zertifiziertes bluesign Material verwendet. Das robuste, wasserabweisende Workwear Material garantiert ein Höchstmaß an Sicherheit für die Kinder. Es gewährleistet, dass die Produkte mit verantwortungsvollem Einsatz von Ressourcen und geringstmöglichen Auswirkungen auf Mensch und Umwelt hergestellt wurden. Die Gurtbänder weisen eine „Global Warming Potential“-Ersparnis von 80 % auf. Dieser Schulranzen hat damit einen minimalen CO2-Fußbdruck.

 

Fair & Sozial  MADE BY HAND In Berlin

Die langlebige Schultasche wird aus nachhaltigen, recycelten und giftfreien Materialien n der Berliner Manufaktur hergestellt- Entworfen hat sie die Künstlerin Heike Ebner aka Florinda Schnitzel. Leicht und (PETA approved) vegan ist der Ranzen obendrein.

Die tragbare Solarlampe in Form einer Blume ist die perfekte Einführung für Kinder in individuell solarbetriebenes Licht. Entworfen hat sie der Künstler Olafur Eliasson. Hier lest ihr alles über die Little Sun und das soziale Projekt dahinter. Bis heute abend könnt ihr dort auch noch an der Verlosung einer einzelnen Solarleuchte teilnehmen.

Mit dem „Take on-off & Turn around System“ kann man die Solar-Lampe direkt an der Tasche aufladen. Dazu die kleine Sonne an der Tasche einfach umdrehen, den Knopf drücken und schon leuchtet die Solar Sonne (mit Dim-Funktion) am Schulranzen.

Übrigens gibt es bei der Manufaktur auch weitere Taschen und Ranzen zum Verlieben! Außerdem Masken, eine Schultüte und Federmäppchen.

nachhaltige Schulsachen

Details zum Superranzen

 

RE-USE: Nachhaltige Schulsachen heißt auch Material sparen

Nachhaltige Schulsachen gibt es nicht nur zu kaufen. Neu ist bei Superranzen das Rent a Ranzen Projekt zum Schultaschen mieten. Der Mietzeitraum liegt zwischen drei Monaten und vierJahre, also für die gesamte Grundschulzeit. Das ist natürlich noch viel nachhaltiger, denn es schont Ressourcen. Vor allem ist es sicher gedacht für Leute, die ihren Kindern oft neue Sachen anbieten wollen, denn wenn ich meine Schultasche alle zwei Jahre neu kaufe und wegschmeiße oder weiterverkaufe, werden viel mehr Rohstoffe verbraucht, als wenn ich eine Schultasche für die ganze Grundschulzeit benütze. So haben wir es gemacht. Jetzt zum Übertritt in die höhere Schule gab es einen Schulrucksack. Für alle, die schon alle zwei Jahre wechseln wollen, eignet sich das Rent a Superranzen Projekt.

Hier haben wir einen Artikel zum Weiterlesen über den Umgang mit Schulzeug und wie wir mit RE-USE Jahr für Jahr Material sparen, indem und wie wir nicht voll geschriebene Hefte weiter benützen und mehr Ideen dieser Art. Schließlich muss man da ganz schön findig sein, denn nicht alle Lehrer hben Verständnis und ein offenes Ohr für Recycling alter Sachen. Die sehen ja dann womöglich anders aus als vorgeschrieben (-;

P.S. Mehr nachhaltige Ideen findet ihr immer wieder in der Linkparty von Verrücktes Huhn und Rostrose auf EinaB (Einfach nachhaltig besser leben)

4 Comments

  • Kartini sagt:

    Bienenwachstücher!!! EIn herrliches Produkt das ich 2020 für unsere Familie entdeckt habe.

  • Melanie R sagt:

    Ich habe einiges im Garten und Hochbeet gepflanzt, u.a. Kürbisse, Himbeeren, Kartoffeln, Zucchini, frische Kräuter.

    Wir werden jetzt für immer und ewig jeden Tag Kürbis und Zucchini essen müssen, aber es hat Freude gemacht

    Ich würd emich sehr über den Gewinn freuen, liebe Grüße,

    Melanie

  • Johannes sagt:

    Wow, so einen Ranzen würde ich gerne gewinnen! Wir haben dieses Jahr neu die Plattform nurgute.de entdeckt, eine Suchmaschine mit der man nachhaltieg Produzenten finden kann. Leider bin ich weder auf Instagram noch Facebook, hoffe aber trotzdem teilnehmen zu können! Viele Grüße!

  • Stephan Kraus sagt:

    Unsere Tomatenpflanzen diesen Sommer auf dem Balkon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.