Silvester mit Kindern: Wir gucken Film!

Zwischen den Jahren und Silvester feiern mit Kindern

Wie verbringt Ihr dieses Jahr Euer Silvester mit Kindern? Der Aktionsradius ist da um Mitternacht bekanntlich begrenzt: Babysitter aus dem Familien- und Bekanntenkreis sind rar und die lieben Kleinen halten noch nicht lange genug durch, sind aber aufgeregt, weil sie die besondere Stimmung spüren, und wollen auch mitmachen. Wenn Familie – wir gehören dazu – schon früh den fatalen Fehler begangen hat, Kleinkind um 0 Uhr aufzuwecken, damit es ja das schöne Feuerwerk nicht verpasst, ist das Thema ohnehin gegessen. Traumgleich bleibt die Erinnerung an den spektakulären Nachthimmel so stark im Kinderhirn verhaftet, dass unser Großer – mit den Zwillingen begingen wir besagte Fatalität nicht mehr – am Neujahrstag wunderschöne Wachskreidebilder von explodierenden Feuerwerkskörpern malte.

Kinder bis Mitternacht wachbleiben – ja oder nein?

Eine gute Lösung sind Kinder Silvester Parties oder Zwergerl Silvester. Da können kleine Kinder ein wenig Silvester Feeling mitbekommen – früh genug dunkel ist es ja! Solange die Kinder noch nicht von selbst danach fragen, würde ich sie rückblickend nicht mehr wachhalten.

Ich selbst kauf ja keine Raketen, so gern es die Kids auch hätten. Das Höchste der Gefühle sind ein paar Knallerchen, die Bumm und Zisch machen – für den Vorabend.

Silvester mit Kindern Weihnachten im Wald und zuhause

Nachtrag: Mittlerweile sind unsere Kinder Teenies und sie kaufen sich ein paar Raketen von ihrem Taschengeld. Und zum GLück gibt es ja zwei Elternteile – finden die Kinder. Doch die Knallerei hellt sich bei uns aber wirklich in Maßen. Es gibt ohnehin so viel Feuerwerk um Mitternacht zu bestaunen.

Doch erst einmal gilt es den langen Abend mit kurzweiligen Ideen zu füllen, welche die müden Kleinen wachhalten.

Dazu lieben wir Wachsgießen (statt Bleigießen) und Raclette – ohje, das haben wir seit ein paar Wochen im Keller versteckt, wer war das? Auch Fondue macht Spaß. Für Vegetarier eignet sich ein Schweizer Käsefondue, in das Brotstückchen getunkt werden.

Die Kinder lieben aber Schoko Fondue am meisten. Wir schmelzen dazu Schokolade oder Kouvertüre. Bananen in Scheiben, Mandarinen, Orangen, Trauben und Äpfel eignen sich prima, um in Schokolade getaucht zu werden. Eine andere Möglichkeit ist es, die Obstteller mit flüssiger Schokolade zu übergießen. Ergibt traumhafte Schokofrüchtchen.

Filme für ein entspanntes Silvester mit Kindern

Oktoberliebe Familienbande im Jahreskreis

Aber ein langes Silvester mit Kindern, die einfach nicht schlafen gehen wollen, füllt das nicht. Was könnte es also Schöneres geben als Filme: Kinofilme, Kinderfilme, Kultfilme. OK, Serien mögen auch viele Menschen – ich gehöre da nicht dazu. Außer man betrachtet Tatort als Serie, ist es aber nicht. Filme sind vielleicht pädagogisch verpönt, doch wir wollen die lieben Kleinen ja nicht stundenlang vor der Glotze ruhig stellen, sondern ihnen in ausgewählten Sternstunden, all die FIlme zeigen, die wir selbst als Kinder geliebt haben. Bei mir sind das z.B. Luzie, der Schrecken der Straße, Astrid-Lindgren-Filme oder Hatschipuhh. Außerdem liebte und liebe ich alle Filme von Walt Disney – die alten etwas mehr, aber es gibt auch schöne Neuheiten.

Dieses Jahr haben wir die alte Serie Timm Thaler (und das verkaufte Lachen) von 1979 ausgewählt. In meinem neuen Buch “Familienbande im Jahreskreis” findet ihr weitere Buch- und Filmitpps für kleine und große Kinder zu jedem Monat.
Hier findet ihr eine Liste mit spannenden Spielidenn und Freizeitaktivitäten, die gut zu Silvester und den Rauhnächten passen. Diese und vile mehr Ideen für wertvolle Familienzeit findet ihr im Buch.

Spielideen für die Zeit bis Mitternacht für ein entspanntess Silvester mit Kindern

  • Blei- oder Wachsgießen
  • Schiffe versenken oder Stadt, Land, Fluss spielen
  • Sternwerfer draußen im Dunkeln anzünden
  • Knallerbsen verballern
  • Radau mit Topfdeckeln, Kochlöffeln und Töpfen veranstalten
  • eine Runde draußen drehen und nach Feuerwerken gucken
  • offizielles Feuerwerk oder Lightshow anschauen
  • (an vielen Orten gibt es bereits vor Mitternacht Veranstaltungen für Kinder vom Kasperltheater bis zum Kinderkonzert
  • Glücksbringer backen (→ Rezept im Buch “Familienbande im Jahreskreis”, erschienen im LebebensGut Verlag)
  • Raclette oder Fondue zum Abendessen
  • Räuchern vom Keller bis in den Dachboden, und natürlich der Wohnräume, um die alten Energien zu vertreiben
spirituell mit Kindern


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.