Die Uhr tickt und niemals Feierabend im Homeoffice?

Wie mache ich Feierabend im Homeoffice - Wochenende in Bildern

Feierabend im Homeoffice? Hahaha. Gibt es nicht, außer – du kriegst es hin, abzuschalten. Du bist völlig für dich verantwortlich. Es gibt keinen Chef, der auf der Matte steht und keine Kollegen, die wohlwollend auf Deine Gesundheit achten. Es gibt nur Dich und Berge von Arbeit. Bloß nicht hingucken zu diesen Bergen oder gar darüber nachdenken. Diese Berge werden niemals kleiner. Es ist gar nicht so leicht, damit zu leben, nie etwas zu Ende zu bringen.

Ehe die letze Email beantwortet ist, sind kurz vor Feierabend im Homeoffice schon wieder drei neue ins Postfach geschlichen. Der Text muss überarbeitet weren. Mit den Diktierbändern, die ich vorgestern im Schwimmbad abgetippt habe, bin ich auch nicht fertig geworden. Die Kinder kamen aus dem Wasser, der eine wollte essen, der nächste schlotterte vor Kälte, die dritte hat den Weg zum Klo vergessen.

 

Besuche im Büro – effektiv und anstrengend

Gestern war ich im Büro. Ich habe morgens um 7.30 die Kinder an der Schule abgegeben und bin auf die Autobahn gedonnert. Nach 1,5 Stunden Berufsverkehr aufatmen in der Tiefgarage in München. Nach 13,5 Stunden im überhitzten, jedoch einigermaßen ruhigen Büro das ganze wieder zurück bei Regen und Gewitter. Es ist Mitternacht. Wir trinken noch ein Glas Wein und verraten uns die neuesten Neuigkeiten. Dann schlafen wir, bis uns um 6.20 Uhr der Wecker stört. Feierabend im Homeoffice????

Die Besuche im Büro müssen natürlich sein, gehören einfach dazu, denn das Arbeiten zuhause heißt ja nicht, dass man auf einem einsamen Satelliten vor sich hin werkelt. Es bedarf der Absprache und Koordination mit Teamleitern, Auftraggebern und Redaktionen.

 

Feierabend im Homeoffice? Gar nicht erst angefangen mit der Arbeit?

Heute sitze ich hier in diesem wunderschönen Zimmer – halb als Wohnzimmer, halb als Büro eingerichtet . Die Uhr läuft. Noch wenige Stunden bis die Kinder von der Schule heimkommen. Geschafft, also für meine Auftraggeber gearbeitet habe ich noch nichts. Ich habe gebloggt. Das ist sicher toll. Aber es ernährt nicht gerade unsere Familie, wenn ich andere Bloggerinnnen interviewe oder an Blogparaden teilnehme. Indirekt natürlich schon, aber richtig Kohle verdiene ich immer noch mit echten Aufträgen. Schreiben gegen Geld. Meistens kann ich wie am Fließband Fachthemen und Reportagen schreiben. Aber eben nicht immer. Heute bin ich müde, weil es gestern so spät war. Außerdem habe ich mir Yoga verordnet. Ich rolle mindestens einmal in der Woche meine Matte aus und übe. Einfach so. Zuhause. Weil ich auf mich achten muss. Mein inneres Gleichgewicht ist sehr wichtig, denn sonst klappt das mit mir nicht. Dann werde ich ungehalten.

Feierabend im Homeoffice ist eigentlich nie. Denn die Arbeit hört nie auf. Das muss einem klar sein, wenn man mit so einem Lebensentwurf liebäugelt. Anfangs war ich so motiviert und begeistert von diesem Modell, dass ich die negativen Aspekte glatt überspielt habe.

 

Wer das wirklich will, findet einen Weg

Mittlerweile bin ich sehr müde und kann all das nicht mehr negieren. Es gibt jedoch einen anderen Weg: Sein eigener Chef zu sein, kann gut und schwierig zu gleich sein. Ich versuche es für mich zu nützen.

Sei dir ein strenger Chef und verordne Dir Pausen, Sommerferien und Feierabend im Homeoffice. Es geht nicht anders oder du brennst aus!

Wer das einhalten kann, gewinnt. Es klappt schon mit dem Homeoffice. Im Großen und Ganzen ist es nicht das schlechteste Modell zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Vorausgesetzt die Erwachsenen lernen, auf sich selbst acht zu geben.

Ich habe diesen Text für die Blogparade von glücklich scheitern zum Thema Arbeitsorganisation im Home Office geschrieben. Außerdem passt der Text wunderbar zur Blogparade Vereinbarkeit von Familie und Beruf von HeuteistMusik.

Bei beiden findet ihr viele anregende Texte zum Thema. Auch ich habe schon oft über dieses Thema geschrieben, etwa meine Interviews mit anderen Müttern im Homeoffice, die Vereinbarkeit mit drei Schulkindern oder hier 4 Strategien für effizientes Arbeiten zuhause.

 

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.