Ein Garten zum Spielen mit Kaufladen, Tipi und Schaukeln

Kaufladen: Ein wilder Garten zum Spielen und Toben

Der Beitrag „Ein Garten zum Spielen“ enthält Werbung.

Einen Garten zum Spielen lieben alle Kinder. Ein wilder Garten lässt sich wunderbar kombinieren mit einem Paradies für Kinder. Für die ganz Kleinen sind eine Baby-Schaukel und ein Sandkasten etwas Wunderbares – hier können Kleinkinder gefühlt eine Ewigkeit sitzen und mit dem Sand experimentieren, graben, bauen und kneten.

Sehr beliebt zum Gärtnern und Buddeln ist bei uns auch die Erde im Bauerngarten. Wir haben Wege angelegt. Kinder jeden Alters lieben es, diese kleinen Pfade entlang zu sausen, blitzschnell abzubiegen und zu balancieren.

Ein wilder Garten zum Spielen und Toben

 

Neues Projekt: Kaufladen aus Zweigen und Ästen bauen

 

Ein wilder Garten zum Spielen und Toben

Gerade bauen wir einen Kaufladen aus beim Baumschnitt übrig gebliebenen Ästen. Weiden eignen sich am besten, da sie sehr biegsam sind. Wir haben Kirschzweige und Apfelbaumzweige benutzt. Hier wartet noch Arbeit auf uns: Es können immer neue Zweige eingeflochten (wie beim Weben – im Wechsel einmal davor und einmal dahinter einfädeln!) werden bis sogar ein dichter Zaun, ja sogar eine Hütte entsteht.

Ein wilder Garten zum Spielen und Toben

Wir haben uns für einen Kaufladen entschieden. Davor können noch Kisten, umgekehrte Blumentöpfe und blühende Pflanzen in Töpfen aufgebaut werden. Das Geflecht kann genauso gut eine Pforte oder ein Elfenbogen sein. Ein guter Garten zum Spielen bietet unzählige Möglichkeiten für fantasievolle Ideen.

Die Idee dazu habe ich aus dem Buch Gartenprojekte für Kinder, das ich hier in meinem letzten Artikel zum Gärtnern mit Kindern vorgestellt habe.

 

Ein Tipi aus Pflanzen, Bambusstöcken und Fäden im Garten zum Spielen

Ein wilder Garten zum Spielen und Toben

Ein Tipi aus Wolle und Bambusstöcken ist ebenfalls eine spannende Angelegenheit! Da es mit Bohnen bei uns nie so geklappt hat – sie sind nicht hochgewachsen – haben wir gute Erfahrung mit dem stark wuchernden Hopfen gemacht. Wenn man dieser Pflanze Bögen oder andere Rankhilfen anbietet, wuchert sie unglaublich schnell alles zu.

Aber Achtung: Beim direkten Kontakt mit nackter Haut und den rauen Blättern können Hautreaktionen – bei uns rote Flecken und Jucken – auftreten. Dafür haben die Hopfendolden aber noch viele Einsatzmöglichkeiten als beruhigende Heilpflanze (hier auch weiter Fotos vom Hopfen-Tipi)

Ein wilder Garten zum Spielen und Toben

Manchmal schaut dann ein kleiner Indianer heraus und zeig, was er da drin im Garten zum Spielen so macht den lieben langen Tag über. Unser Tipi haben wir gemeinsam wie ein Spinnennetz (auch indoor cool) aus alten Wollknäueln gewebt. Der Hopfen hat sich dann nach und nach immer weiter ausgebreitet. Aber auch nur mit Wolle und Bambusstecken entsteht ein schönes gewebtes Tipi.

Dazu die Bambusstecken kreisförmig aufstellen und wenn möglich etwas in den Boden drücken. Das Ganze Gestänge oben mit einer Schnur zusammenbinden. Beim Wickeln und Weben daran denken, dass ihr eine Seite unten als Eingang frei lässt.

Kinderschaukeln und Spieltürme aus Holz im Gartenparadies

Unbedingt notwendig in einem Garten zum Spielen sind natürlich Schaukeln. Diese Kinderschaukeln aus Holz gibt es bei dem deutschen Spielgerätehersteller Wickey. Da gibt es fantasievolle Kombinationen aus Klettergerüst – sogar mit Boulder-Elementen – Spielturm, Rutsche, Sandkasten und einer Hängebrücke! Die Spielgeräte können mit vielen Extras nach den individuellen Vorlieben der Kinder zusammengestellt werden. Es gibt spezielle Varianten für Prinzessinnen und Piraten oder solche, die Jungs und Mädchen gern haben.

Ein wilder Garten zum Spielen und TobenAb ca. vier oder fünf Jahren interessieren sich Kinder immer mehr für freies Spielen. Auch wenn sie das vorher schon probiert haben, jetzt dürfen sie Eltern auch guten Gewissens immer häufiger unbeobachtet spielen lassen. Oberste Regel: Erst wenn ein Kind alleine in der Lage ist, irgendwo hinaufzuklettern, ist das richtige Alter für ein Spielgerät erreicht – das heißt meistens, es kommt auch wieder allein herunter und hat die Situation im griff. Klettern und Schaukeln klappt mittlerweile prima allein und ohne, dass einen jemand anschubsen oder helfen müsste. Alles, das allein erreicht und geschafft wird, ist ein Triumph.Ein wilder Garten zum Spielen und Toben

Wie schön, wenn so ein Klettergerüst oder Spielturm aus Holz eine Basis für kreative Spiele bietet. So eine Kinderschaukel ist ein Traum in jedem Garten zum Spielen. Nicht nur den Kindern beschert er entspannte Nachmittage – auch den Eltern! Wie schön, wenn die Kinder sich selbst zu beschäftigen lernen. Mit so einem Spielzeug haben sie dazu die besten Voraussetzungen ihre eigenen Spiele zu erfinden.

 

Was ist das für ein Holz?

Der natürliche und nachhaltige Rohstoff Holz, aus dem die Spielgeräte zum Großteil bestehen, hat unverwechselbare Naturmerkmale wie Astlöcher oder Maserungen. Jedes Spielgerät aus Holz ist ein Unikat, das an die mitteleuropäischen Kiefern und Fichten erinnert, aus dem die Balken und Bretter geschnitten wurden. Das Holz der Spieltürme ist imprägniert und daher wetterfest. Deshalb muss es nicht aufwändig in regelmäßigen Abständen mit Lackfarbe oder anderen Imprägniermitteln erneut geschliffen und gestrichen werden. Die umwelt- und kinderfreundliche Kesseldruckimprägnierung (Wolmanit® CX) wird mit Wasser ins Holz gepresst und so auch im professionellen, öffentlichen Bereich verwendet. Wickey hat sich aufgrund der vielen Vorteile bewusst gegen naturbelassenes Holz entschieden: Neben der Ersparnis von Aufwand, Zeit und Geld erhöht die Imprägnierung die Lebensdauer des Holzes und schützt gegen Witterung, Fäulnis, Schimmel und Pilze.

Ein wilder Garten zum Spielen und Toben

Entstehen weiße bis grünliche Flecken auf dem Holz, rät der Hersteller stark betroffene Stellen leicht abzuschmirgeln, wenn es jemand stört. Meist geht es aber wohl um die pure Information, die auf der Homepage von Wickey detailliert unter Holz zu finden ist: Es handelt sich hierbei um eine Mischung aus austretendem Harz und den Inhaltsstoffen der Kesseldruckimprägnierung. Diese ebenfalls individuellen Eigenheiten des Holzes gleichen sich mit der Zeit ohnehin durch die Witterung an. Holz lebt! Auch Risse, die durch die Trocknung entstehen, haben keinen Einfluss auf die Sicherheit eines Spielgeräts.

 

Entspannende Momente im Grünen für Eltern und Kinder

Gar nicht selten habe ich die Erfahrung gemacht mit meinen drei Kindern, wie wichtig ein Garten zum Spielen mit einem abwechslungsreichen Angebot für die Kinder ist. Langeweile kommt da gar nicht erst auf. Wie viel Zeit habe ich als Kind selbst auf meiner Schaukel verbracht, nachgedacht über alles um mich herum, von der weißen Wolke über mir bis hin zu den Käfern und Regenwürmern im Gemüsegarten meiner Mutter nebenan.

Radieschen Ernte: Ein wilder Garten zum Spielen und Ernten

Deshalb gehören für mich unsere Hochbeete und der Gemüsegarten unbedingt zu einem Garten für Kinder mit dazu. Et voilà! Das erste selbst gezogene Radieschen 2019 haben wir bereits geerntet. Ein tolles Gefühl für die kleinen Gärtner, wenn die Saat aufgeht!

Ernten macht Spaß und die Radieschen reichen für eine kleine Jause auf der Terrasse. Dann geht es auch schon wieder in den Garten zum Spielen!

Pin diese Garten-Ideen für Deine Kinder! So hebst Du sie auf einer Pinnwand auf, bis du Zeit hast, sie umzusetzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.