Einfache Beschäftigungen für Kinder bei Langeweile

Ideen und einfache Beschäftigungen für Kinder bei Langeweile

Es gibt viele kreative Möglichkeiten an Beschäftigungen für Kinder bei Langeweile. Sie sind einfach und fast kostenfrei. Allerdings benötigen diese Beschäftigungen für Kinder bei Langeweile die Bereitschaft der Eltern für Chaos im Kinderzimmer. Wo der Kreativität freien Lauf gelassen wird, entsteht meistens Durcheinander.

Beschäftigungen für Kinder bei Langeweile

Also liebe Eltern lasst das Chaos zu. Ein paar Tage darf das Kreative ud Wilde doch auch mal stehen bleiben bis ihr gemeinsam (oder allein) ans Aufräumen geht. Diese Beschäftigungen für Kinder bei Langeweile lieben Eure Kleinkinder, Kindergartenkinder aber auch Schulkinder garantiert! Sie machen aus jedem trüben Schlechtwettertag oder gemütlichem Zuhause-Wochenende wie diesem eine aufregende, gemeinsame Zeit!

Ideen und einfache Beschäftigungen für Kinder bei Langeweile

Kneten, kneten, kneten

Irgendwann hat bei uns der Ton das Plastillin abgelöst. Knete oder Plastillin lieben alle kleinen Kinder. Zusammen könnt ihr schöne Kunstwerke herstellen. Größere Kinder finden selbst trocknenden Ton toll. Irgendwie gefällt es ihnen, dass ihre Kunstwerke erhalten bleiben. Der Ton trocknet über Nacht und die Schüsseln, Vasen und andere Objekte können mit Farbe verschönert werden.

Wenn wir malen und werken, legen wir eine alte Tischdecke, die extra zu diesem Zweck dient, auf den großen Esstisch. So können alle mitmachen und die kreativen Wünsche und Ideen der Kinder berücksichtigt werden. Es ist genügend Platz zum Malen, Basteln, Bauen und Kneten.

Ideen und einfache Beschäftigungen für Kinder bei Langeweile

Spinnennetz im Kinderzimmer

Eine der beliebtesten Beschäftigungen für Kinder bei Langeweile ist bei uns das Weben eines Spinnennetzes. Dazu braucht ihr nur Wolle oder Schnüre. Die Kinder ween ein riesiges Netz von Möbel zu Möbel. Am Ende ist ein ganzes Zimmer von fäden bedeckt. Wer hinein will, muss kriechen! Die Kinder spielen dann stundenlang Spinne oder Höhle.

Zugegeben, nicht ganz praktisch, wenn man z.B. abends die Kinder ins Bett bringen will. Wir haben dann einen Kompromiss gefunden, um wenigstens die  Türe wieder öffnen zu können. Die war natürlich auch mit eingewebt.

Ideen und einfache Beschäftigungen für Kinder bei Langeweile

Spielen mit Buchstaben & Vorlesestunde

Wir spielen seit langem gerne mit Buchstaben und Wörtern. Früher hatten die Kids die hier auf dem Pinterest-Pin-Foto erkennbaren magnetischen Holzbuchstaben. Damit haben sie allerlei „geschrieben“, Schule gespielt und so weiter.

Im Foto ganz oben ist eine selbstklebende Tafelfolie zu sehen. Einfach mit Kreise bemalen und wieder abwischen. Das können auch Kleine ganz allein und sind eine Weile beschäftigt.

Ideen und einfache Beschäftigungen für Kinder bei Langeweile

Bilderbuch lesen macht Spaß. Wenn die Großen lesen, wollen das auch die Kleinen. Also weg mit dem Smartphone und mal wieder ein Buch aufschlagen. Wenn an einem Nachmittag mal der Wurm drin ist, heißt bei mir das Allheilrezept: Vorlesen. Ich habe früher beim Vorlesen immer wieder gedöst und bin regelmäßig eingeschlafen. Das war sehr erholsam als kleine Auszeit in Anwesenheit meiner Rasselbande, wurde baer vond en Kids immer wieder mit Stubsen und Püffen belohnt. Mama, lesen nicht schlafen! Hat mich aber trotzdem erfrischt!

Das ist jetzt wirklich lange her! Die Kinder lesen jetzt selber und verbringen damit ganz viel Zeit. Wir gehen regelmäßig in die Stadtbücherei und lesen Bilderbücher, Comics, Sachbücher und Romane.

Manchmal ist es ganz still im Haus, weil alle lesen. „Des Kaisers Narr ist in Gefahr?“ haben schon alle gelesen bevor ich zum Vorlesen kam. Doch es steht schon auf meiner Vorleseliste, denn das Thema ist nicht ganz einfach für 8-Jährige und bietet sicher Redebedarf. Das geschichtliche Thema zum 500. Geburtstag des Kaiser Maximilian I. ist mit einem Comic aufgelockert und für Kinder mit Zeichnungen anschaulich gemacht.

Ausgangssituation der Zeitreise in die Vergangenheit ist im Buch von Verena Wolf und Sonja Ortner ein Schulreferat zu dem Thema. Am Ende des Buches ist ein Verzeichnis mit schwierigen, historischen Worten angefügt.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.