Blogfamilia Berlin oder Lissabon: Komfortzone verlassen zum Glücklichsein

Komfortzone verlassen - alleine ausgehen im Bairro Alto Lissabon

Dieses Wochenende habe ich meine Komfortzone verlassen – und zwar mehrmals und nachhaltig. Eigentlich bin ich immer noch nicht fertig damit. Dies geht auf verschiedene Weise, hier einmal ein paar Arten, wie man seine Komfortzone verlassen kann. Es kostet nur ein klein bisschen Überwindung.

 Komfortzone verlassen - die Welt entdecken - neue Menschen kennenlernen auf der BLOGFamilia 2017 in Berlin

Ein aufregendes, inspirierendes #BLOGfamilia Wochenende

Dieses Wochenende in Bildern #WIB ist fast nicht in einem Post unterzubringen. Ich versuche es dennoch. Zuerst einmal hat dieses Wochenende streng genommen schon Donnerstag mittag angefangen. Da habe ich nämlich schon zu arbeiten aufgehört und mich in den Zug Richtung Berlin gesetzt.

Komfortzone verlassen - die Welt entdecken - neue Menschen kennenlernen auf der BLOGFamilia 2017 in Berlin

Wie die meisten ja wissen, war dieses Wochenende die große Elternbloggerkonferenz BLOGfamilia 2017. Diese informative und gemeinnützige Veranstaltung wurde vom BLOGfamilia e.V. in Gründung nun schon zum 3. Mal abgehalten. Mit steigendem Erfolg – letztes Jahr war ich auch dort – hier der Bericht zur BLOGfamilia 2016.

Mein Lob in höchsten Tönen gilt den Organisatoren Familie Große Köpfe, Jannis Ich bin Dein Vater, Dr. Guntermann und den fleißigen Helfern. Sie alle haben in den letzten Wochen vor diesem großen Event bestimmt auch mehrmals ihre Komfortzone verlassen. Vielen Dank dafür.

Komfortzone verlassen - die Welt entdecken - neue Menschen kennenlernen auf der BLOGFamilia 2017 in Berlin

Ganz schön war wieder das viele Netzwerken. Ich habe alle die ich getroffen und verpasst habe auf Twitter mamirockt aufgezählt. Deshalb verzeiht mir, dass ich es jetzt hier nicht nochmal tue, denn ich sitze hier in Lissabon und will raus in die Stadt!

Was mich dieses Jahr an der BLOGfamilia besonders gefreut hat: Ich habe das Gefühl gehabt, dass auf das Feedback nach der letzten Runde 2016 wirklich sehr  eingegangen wurde: Die angebotenen Workshops waren nicht mehr nur für Blog-Anfänger, sondern sehr interessant.

Komfortzone verlassen bei Speed Dating und Elevator Pitch

Es gab differenzierte Themen und viel Auswahl. Ich war beim Workshop vom Blog zum Buch von Betriebsfamilie und Katja Seide vom Gewünschtesten Wunschkind. Das war richtig spannend. Auch das Speed Dating am Nachmittag war eine tolle Idee von Tomma Rabach. Dadurch habe ich viel mehr Leute kennen gelernt. Zum Glück habe ich nicht lange darüber nachgedacht, ob ich mich das traue, sondern habe einfach mitgemacht. Hier musste ich ganz gehörig meine Komfortzone verlassen und ich habe dabei richtig was gelernt!

Mir fällt es ja auch immer schwer, alleine zu großen Veranstaltungen kzu gehen und fr

Komfortzone verlassen - die Welt entdecken - neue Menschen kennenlernen auf der BLOGFamilia 2017 in Berlin

emde Leute anzusprechen. Auch das ist ein wichtiger Schritt, damit die Komfortzone verlassen werden kann. Und dabei wird das Leben so viel reicher! Und da hat es mir auch wieder ungemein geholfen, dass das Team Austria da war: Das ist wie so eine tolle Base, wo man immer wieder Energie auftanken kann. Hier gibt es ein Foto vom Team Austria 2017 – guckt mal wer alles da war!

 Weiterreisen trotz Müdigkeit

Und dann bin ich auch schon weiter geflogen nach Lissabon. Das ist eine meiner absoluten Lieblingsstädte. Das hat sich so ergeben, dass ich hier gerade Arbeit und Urlaub verbinden kann – ganz ohne meine Kinder.

Komfortzone verlassen - alleine ausgehen im Bairro Alto Lissabon

Es ist wundervoll wieder hier zu sein. Ich habe in dieser Stadt vor 15 Jahren Erasmus gemacht, portugiesisch gelernt und schließlich zwei Jahre Später meine Magisterarbeit geschrieben. Es verbindet mich eine verdammt gute Zeit mit dem Bairro Alto, mit Santos und Lapa, ach eigentlich mit ganz Lissabon.

Komfortzone verlassen - alleine ausgehen im Bairro Alto Lissabon

Wieder hierher zu kommen, war so als ob sich ein Kreis schließt. Manchmal ist es wichtig, zurückzukehren. Gedanken können fertig gedacht, Träume weiter geträumt und Erinnerungen sacht gestreichelt werden. Es ist so wunderschön hier zu sein.

Komfortzone verlassen - die Weltentdecken - Lissabon Portugal

Es hat sich viel verändert in der Stadt, aber es ist auch noch dieselbe. Viel ist Baustelle, wird restauriert und saniert. Das ist auch gut so, denn wenn diese wunderschönen Fliesen Fassaden verfallen, wäre das ein unglaublicher Verlust eines Kulturguts.

Komfortzone verlassen - neue Speisen probieren im Bairro Alto Lissabon

Das Essen schmeckt noch so gut wie eh und je. Ich kann nur jeder/m empfehlen auch in fremden Ländern beim Essen etwas auszuprobieren. Seine Komfortzone verlassen, einfach in eine Bar, ein Lokal, in dem nur Einheimische sitzen betreten und auf etwas zeigen.

Hier im Bild sind das Pasteis, einmal mit Spinat, einmal mit Tomate und Ziegenkäse gefüllt und mein liebstes ist das Pastel de Camarao, mit Krabben gefüllt.

Komfortzone verlassen - alleine ausgehen im Bairro Alto Lissabon

Alleine Ausgehen: Ja ich kann es noch!

Komfortzone  verlassen heißt auch, einfach ins Getümmel stürzen, sich trauen zu leben. Am Leben teilnehmen!Ich war gestern echt unsicher, ob ich die Einladung von einem losen Bekannten annehmen soll, mit ihm und seinen Freunden auszugehen – schließlich war ich 15 Jahre verschwunden und habe mich nie gemeldet. Aber dank Facebook hab ich den Kontakt wieder hergestellt und gestern einen superschönen Abend verbracht. Der dauerte wie immer hier bis 4 Uhr morgens und daher bin ich jetzt sehr müde!

Komfortzone verlassen - alleine ausgehen im Bairro Alto Lissabon

 

Doch ich werde jetzt nicht schlafen – das kann ich zuhause wieder, sondern noch hinausgehen, bis mein Flug heute Nacht nach Faro weitergeht. Ich berichte Euch dann in Ruhe von zuhause aus wieder von meinen Tagen an der Algarve.

Komfortzone verlassen - die Weltentdecken - Lissabon Portugal

Lebe einfach und lass es Dir gut gehen – love & happiness, Eure Verena

und nicht vergessen: Komfortzone verlassen, aber flott!

Mehr tolle WIBs gibt es wie immer bei Geborgen Wachsen.

Komfortzone verlassen - alleine ausgehen im Bairro Alto Lissabon

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.