Halloweenparty für Kinder spontan organisieren

Halloweenparty für Kinder

Diese Woche stand ganz im Zeichen von unserer spontanen, von der Rasselbande sehnlichst gewünschten Halloweenparty für Kinder. Beschlossen haben wir das letztes Woche gemeinsam. Jedes Kind hat seine wichtigsten Freunde einladen dürfen. So kamen wir dank ein, zwei Absagen schnell auf 10 Kinder.

Halloweenparty für Kinder

Mein Lieblingsessen diese Woche

Da ich eigentlich keine Zeit hatte, um eine perfekt arrangierte Halloweenparty für Kinder zu inszenieren, war ich richtig froh, dass eine liebe Freundin uns diesen super Halloweenkuchen mitsamt ihren Kindern vorbei gebracht hat.
Der Zaun des Friedhofs besteht aus diesen Mikado-Schokostäbchen, Spinnen und Leichenfinger aus Marzipan mit Mandel als Fingernagel und Marmelade aus Blut. Die Grabsteine sind Löffelbiskuits mit Kreuzen aus Lebensmittelfarbe.

Innen war der Kuchen blutigrot und er hat richtig gut geschmeckt. Sicher kann ich das Rezept erfragen, wenn es jemand interessiert. Aber jetzt ist Samhain ja ert einmal wieder herum. Früher bin ich aber auch nicht zum Schreiben gekommen. Außerdem war alles so spontan, dass ich ja gar nicht wusste, was uns in dieser Woche erwartet.

Halloweenparty für Kinder

Mein liebster Moment mit den Kindern

Das absolute Highlight für mich an unserer Halloweenparty für Kinder war unser Ausflug in den Wald. Auf dem Foto ganz oben seht ihr uns auf dem WEg dorthin. Ich war als Harry Potter verkleidet – einfach mit meiner Brille und meinem dunklen Mantel. Ich musste mir nur eine Krawatte und ein anständiges Feuermal in Form eines Blitzes seitlich auf der Stirn anbringen.

Halloweenparty für Kinder

Im Wald haben wir Verstecken gespielt. Außerdem haben wir lange Stöcke gesucht zum Würstl grillen am Lagerfeuer. Der Aufenthalt im Wald war eine angenehme Abwechslung zu den Spielen, die wir davor im Garten gemacht haben: Mumien wickeln und Monster aus kleinen Zierkürbissen in Kochlöffeln im Wettlauf ohne fallen lassen ins Ziel bringen.

Für das Mumien wickeln benötigt ihr klassisch Klopapier und alternativ eine Papiertischdecke, die ich in kleine Rollen zurecht geschnitten habe. Die fand ich besser, denn sie ist haltbarer als Klopapier und reißt den Kindern nicht dauernd, wenn sie versuchen ihren Partner einzuwickeln.

Halloweenparty für Kinder

Halloweenparty für Kinder UND Eltern

Zweiter Highlight war für mich das am Feuer sitzen: Nachdem wir noch bei Tageslicht die Würstel mit den Kindern am Lagerfeuer gegrillt haben. Natürlich durften sie vorher selbst das Feuerholz und die Steine als Begrenzung für den Feuerplatz aufrichten. Ein weiterer Programmpunkt war das Schnitzen der Stöcke, um die Würstel gut auspießen zu können.

Doch als es dämmerte hatten die Kinder nur noch eins im Sinn: Ihr eigentlicher Highlight der Halloweenparty für Kinder war nämlich das Spuken gehen, wie sie es nennen, wenn sie von haus zu Haus ziehen und erst schüchtern, dann immer mutiger „Süßes oder Saures“ rufen und sich so irre freuen über die vielen Süßigkeiten, die sie bekommen haben.

In diesen zwei Stunden haben wir Eltern schöne Momente ganz allein am Lagerfeuer verbracht. Draußen ins Feuer starren war für mich diese Woche besser als ein Buch zu lesen.

 

Mein liebster Moment für mich alleine

Nach der Halloweenparty für Kinder und dem Feiertag musste ich auch schon wieder zum Arbeiten. Doch gestern habe ich mich mit einer Freundin zum Tanzen verabredet – auch spontan. Es hat richtig gut getan, einfach zu tanzen. Jetzt weiß ich wieder, warum ich das früher so gerne und regelmäßig gemacht habe. Tanzen befreit!

Halloweenparty für Kinder

Alles Liebe und viel Spaß mit ganz vielen tollen Freitagslieblingen bei Berlin Mitte Mom.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.