Geschenkpapier DIY für Kinder und Erwachsene

Geschenkpapier DIY
Von Stephanie Sutanto haben wir dieses wunderbare Geschenkpapier DIY erhalten. Vielen lieben Dank nochmals dafür.
Selbst gemachtes Geschenkpapier DIY bringt nicht nur Kreativität ins Haus, es ist obendrein viel nachhaltiger als die mit Mineralölfarbe getränkten, bunt bedrucktne Geschenkpapiere, die es zu kaufen gibt. Je leuchtender und glänzender das Papier ist, desto mehr Mineralöl ist enthalten. Mittlerweile gibt es aber auch schon mit umweltfreundlicheren Farben bedrucktes Papier zu kaufen.

Ich weiß nicht wie es anderen damit geht, aber ich hab nie Geschenkspapier daheim, wenn ich es mal brauche. Früher hab ich mich deswegen gestresst und wollte last minute noch schnell ein Schönes besorgen – inzwischen mache ich mir keinen Kopf mehr. Schließlich macht ein Geschenkpapier DIY sowohl mir als auch den Kindern Spaß.

Packpapier als Basis für Geschenkpapier DIY

Das, was ich immer daheim habe, ist Packpapier. Vielleicht berufsbedingt, weil man damit immer den Tisch abdecken kann, damit er sauber bleibt, wenn man mal mehr mit Farben rumkleckert. Da ich inzwischen meist digital illustriere, verwenden es jetzt eigentlich nur mehr die Kinder oder mein Partner, der auch künstlerisch tätig ist.

Geschenkpapier DIY

Mit Packpapier kann man tolles Geschenkpapier DIY zaubern – auch, wenn man kein Zeichentalent zu sein glaubt. Was man natürlich schon noch braucht sind Farben oder Sachen, zum Draufkleben wie z.B. bunte Sticker, Washi Tapes, Glitzer, …

Lustige Tiermotive oder einfach, schnell und dekorativ

Wenn es ein Geschenk für ein Kind ist, dann zeichne ich gern lustige Motive drauf. Tiere kommen immer gut bei Kindern an. Toll und auch sehr dekorativ finde ich bunte Tupfen, was superschnell geht. Zu Weihnachten, aber nicht nur dann, setzte ich auch sehr gern Goldakzente, damit es etwas festlicher aussieht.
Man kann also ein riesiges Stück Packpapier hernehmen, verzieren und anschließend mehrere Päckchen damit einpacken.
Ich selbst packe immer zuerst das Geschenk ein und verziere es dann. Ist zwar mehr „ Arbeit“, aber so sieht jedes Geschenk anders aus. Und mir macht es Spaß ganz unterschiedliche Sachen zu zeichnen.
Kinder können beim Geschenkpapier DIY auch schon ganz toll mitmachen und sich kreativ austoben.

Geschenkpapier DIY

Geschenkpapier DIY mit Weihnachtsbäumen

Hier ist ein Geschenkpapier DIY von Stephanie, das ihr ganz leicht nachzeichnen könnt. einfach drei kleine und langgezogene Dreiecke als stilisierte Weihnachtsbäume in verschiedenen Grüntönen gestalten. Das größte davon verziert ihr mit Kugeln.
Die Bäume setzt ihr in regelmäßigen Abständen immer wieder auf den Bogen Packpapier. Dazwischen verziert ihr die freien Flächen mit kleinen weißen, goldenen oder silbrigen Sternen. Dazu nehmt ihr m besten Lackstifte oder dicke Filzer.
Geschenkpapier DIY
Kinder tun sich beim Geschenkpapier DIY am leichtesten, wenn sie einzelne Motive auf einzelne Pakete malen. Ansonsten gelingen auch Kartoffelstempel gut. Dabei schnitzt man ein Motiv, zum Beispiel so ein Baumdreieck, in eine durchgeschnittene Kartoffel. Dafür ritzt man es zuerst ein und schneidet dann rundherum das Motiv aus. So bleibt ds Dreieck als erhabene Stelle auf der halben Kartoffel, ca. 5 mm runderhum entlang der geritzten Linie wegschneiden.
Mit Kindern hat der Kartoffelstempel den Vorteil, dass das Motiv immer wieder gleich aufgestempelt werden kann. Viel Spaß bei Eurem eigenen Geschenkpapier DIY wünschen Euch Stephanie und Verena.
Hier könnt ihr übrigens noch mehr Ideen für selbst gemachtes Geschenkpapier aus Altpapier sammeln und hier findet ihr eine Nähanleitung für Stoffsäckchen als schöne Weihnachtsgeschenk-Verpackung. Und ein weiterer Tipp: Schöne Geschenkpapiere können wieder verwendet werden. Helft Euren Kindern ein wenig beim Auspacken, bevor alles in Fetzen liegt, schnell falten und im Scharnk in einer Kiste aufbewahren! (Habe ich von meiner Oma gelernt… Stephanies Papier hätte sie bestimmt aufgehoben!)

Schöne Geschenkideen von mundoku

Wer noch nach einem außergewöhnlichen Geschenk für Weihnachten sucht – wie wäre es mal mit einem Porträt?
Gerade jetzt, wo wir uns nicht sicher sind, ob wir an Weihnachten all unsere Lieben in den Arm schließen können, wäre das doch eine schöne und auch nachhaltige Idee.

Stephanie kann wunderbar zeichnen. Und zwar nicht nur illustrative Bilder sondenr auch richtige Portraits. Wer von seiner Familie oder von einem seiner liebsten gerne ein Portrait anfertigen lassen möchte, kann hier bei mundoku direkt bestellen.

Auf Süpermarkt. at ist mundoku auch mit einem Onlineshop vertreten. Dort gibt es Anstecker und Postkarten. https://suepermarkt.at/verkaeufer/mundoku/ Schaut mal rein, es lohnt sich!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.