Bachblüten für Kinder (und die ganze Familie)

Bachblüten für Kinder
(c) Annie Spratt - Unsplash

Warum wir seit Jahren Bachblüten für Kinder, aber auch für uns selbst nützen? Wir sind begeistert von der sanften Hilfe für die Seele, bei Veränderungen und Umstellungen, die das Leben so mit sich bringt und die uns manchmal unversehens doch mehr aus der Bahn werfen als gedacht. Aber auch im Alltag helfen uns die Blüten auszugleichen und liebevoll miteinander umzugehen. Denn unser Familienleben ist manchmal alles andere als harmonisch!

*enthält Werbung*

Bachblüten für Kinder

Mustard – Senfblüte                                                                                                                           (c) Animesh Basnet – Unsplash

 

Welche speziellen Bachblüten für Kinder gibt es?

Prinzipiell sind einmal alle Bachblüten einfach Bachblüten. Es gibt die 38 Stück, die Dr. Bach zusammengestellt und erprobt hat. Seitdem hat sich an diesem Sortiment nichts geändert. Sie sind alle einzeln in sogenannten Stockbottles erhältlich. Man sollte sich unbedingt ein Buch über Bachblüten dazu kaufen, um über die einzelnen Blüten und ihre Wirkungen und Merkmale kennen zu lernen. Sehr schnell wurde mir bei der Lektüre klar, welche zu mir passen. Aber aufgepasst, im Laufe der Zeit ändern sich die Blüten und es macht immer wieder von Neuem Spaß mit ihnen zu arbeiten.

Für die Kinder Blüten heraus zu suchen, finde ich schon schwieriger. Schließlich kennt man sich selbst am besten. Manchmal gibt es aber Auffälligkeiten oder Eigenschaften, die ganz klar dem Wirkschema einer Bachblüte zugeordnet werden können. Und wenn einem nichts auffällt, dann ist wohl auch alles in Ordnung und das Kind braucht überhaupt nichts.

Heather gehört zur Gruppe der sieben Helfer, steht für Einsamkeit und hilft bei Ichbezogenheit, aber auch bei starker Aufmerksamkeitsbedürftigkeit. *

Zu den besonders bekannten Bachblüten für Kinder mit wütenden, ungeduldigen „Phasen“ gehört Impatiens, das drüsentragende Springkraut. Es gibt fertige Mischungen zu kaufen, die genau diese Bachblüten für Kinder in einer guten, von Experten zusammen gestellten Kombination enthalten.

Bachblüten für Kinder

Bevor die Trauben reifen, blüht der Weinstock – auch die Weinblüte gehört zu den 38 Bachblüten.                                                  (c) Paul Hanaoka – Unsplash

 

Fertige Mischungen von Bachblüten für Kinder

Ganz bekannt ist die Notfall-Mischung oder Rescue-Tropfen, die es schon sehr lange in auf Naturheilmittel spezialisierten Apotheken zu kaufen gibt. Davon sind auch Kaugummis, Lutschbonbons und Gummibärchen erhältlich, denn die wenigsten Kinder mögen gerne Tropfen zu sich nehmen. Meine schmecken es auch noch heraus, wenn ich die Tropfen in den Apfelsaft gebe. Rescue also die Notfall-Tropfen gibt es auch als Gel, das ich immer benütze, wenn sich einer weh tut. Also so ähnlich in der Anwendung wie die Arnika-Globuli, die man auch bei jeder Beule und bei jedem Aua zur sofortigen Linderung geben kann.

Natürlich sind Kinder so unterschiedlich wie die Blumen und Kräuter auf einer Sommerwiese. Daher sind mittlerweile auch mehrere Mischungen alkoholfrei erhältlich. Es gibt die Zappelfilipp-Mischung ebenso wie das Kleine Träumerle, als Globulini oder in Tropfenform. Es gibt „Du schaffst das“-Bonbons sowie „Gute Nacht“ und Lern Gobuli, „Bleib Gelassen“ Kaugummis und sogar Bachblüten-Tee.

Bachblüten für Kinder in solchen praktischen, fix und fertigen Kombinationen gibt es bei Shop Apotheke, der Online-Apotheke für Österreich (Sind übrigens gerade alle in Sales! – auch die Stockbottles!!!). Dort erhältlich sind nämlich auch sämtliche 38 Stockbottles, für alle die das Gefühl haben, dass zu ihnen oder den Menschen in ihrer Umgebung eine Blüte besonders gut zu passen scheint. Oder auch für alle, die gerne ein wenig intensiver mit den Bachblüten arbeiten wollen.

Bachblüten für Kinder

Cherry Plum – Kirschblüte                                                                                              (c) Jelieke Vannoteghem – Unsplash

 

Stockbottles: Bachblüten für Kinder selber mischen

Für jedes Familienmitglied können bis zu fünf Blüten ausgesucht werden – oder noch besser: selbst aussuchen lassen! – und diese einzelnen Bachblüten lassen sich dann zuhause selbst in einem Fläschchen mit Pipette mit Wasser oder Alkohol anmischen. Mit einem klaren Schnaps vermischt halten die persönlichen Tropfen wesentlich länger als mit Wasser.

Bachblüten für Kinder

Wild Rose – Wildrose                                                                                                               (c) Annie Spratt – Unsplash

Bei Bachblüten für Kinder nimmt man aber doch eher Wasser, vor allem bei kleineren, Aber auch größere Kinder und Jugendliche finden Medizin mit Alkohol oft geschmacklich eklig. Bachblüten für Kinder in Wasser zu lösen, ist aber kein Problem. sie sind ca. 4-5 Wochen haltbar und können mit den mehrere Jahre haltbaren Tropfen in den Stockbottles je nach sich verändernden Bedürfnissen immer wieder neu angemischt werden.

Es ist auch möglich die Bachblüten für Kinder bei Bedarf frisch herzurichten. Von jeder Stockbottle kann ein Tröpfchen in ein Glas Wasser gegeben werden. Aus diesem Glas entweder direkt trinken lassen oder in jeden Saft und jedes Getränk einen Schuss von dem Bachblüten-Wasser hineingießen. Ich finde diese Methode sehr geeignet, wenn die Kinder nicht krank sind. Denn irgendwie ist es blöd, wenn sie ständig Medizin zu sich nehmen sollen.

 

Zahlreiche Einsatzgebiete für die Psyche

Ich finde es nicht gut, wenn das Gefühl bei ihnen entsteht, sie wären nicht „normal“ oder sie hätten irgendeine Krankheit, von der sie gar nichts wissen. Oft will man die Bachblüten für Kinder ja bei subtilen Stimmungsschwankungen, bei schwierigen Situationen oder Veränderungen im Leben – z.B. ein Umzug, eine neue Schule, Trennungen, Tod – verabreichen, die sicher keine Krankheit sind. Oft ist dem Kind auch gar nicht bewusst, dass es unter Druck steht, wegen einem Ereignis in der Schule oder im Kindergarten Kummer hat oder etwas mit ihm vorgeht.

Die Gefühle bei einem Umzug etwa sind wie ein heißkaltes Wechselbad von total euphorisch und großer Begeisterung für alles Neue um einen herum. Dann plötzlich fühlt man sich verloren in der neuen Umgebung und merkt wie sehr einem die alten und vertrauten Menschen, Orte und Strukturen doch fehlen.

Oft sind gerade diese Gefühle jedoch nicht bewusst, sondern nur spürbar als große Leere oder Mangel. Solche Gefühle begleiten einen auch, wenn ein Mensch uns verlässt. Es gibt passende Bachblüten für alle Gefühle und jede Lebenslange. Wenn etwas sehr schmerzhaftes passiert, sollte der Star of Betlehem immer mit dabei sein.

Bachblüten für Kinder

Wild Oat – wilder Hafer                                                                                                              (c) Lucas Löf – Unsplash

Wenn es um Krankheiten geht, ist der Crab Apple ein hilfreiches Mittel für Kombinationen mit anderen Blüten, die zu einem passen. Holzapfel ist eine Blüte mit einer reinigenden Wirkung. Wer ein bisschen mit den Bachblüten experimentiert, kauft sich oft ziemlich schnell alle 38 Stockbottles.

Es gibt Blüten, die einem helfen, auch wenn es zu keinen schwerwiegenden Veränderungen im Leben kam. Die Bachblüten helfen etwa auch, um Temperamente auszugleichen. Mit ihnen lernt man, mit seinen Charaktereigenschaften zu leben und sie zum positiven zu wandeln. Ich denke hier gerade an Ungeduld und Wut, die ja an sich nichts schlechtes sind. Sie können hilfreich sein oder blockieren.

Ebenso gibt es die richtige Blüte für in sich gekehrte Menschen, für teilnahmslose oder traurige, die neuen Lebensmut spenden und solche die Gestresste und total Erschöpfte (Mamas und Papas) vor einem Burnout bewahren (Olive!). Ich wünsche Euch viel Spaß beim Schmökern, beim Experimentieren und Ausprobieren!

* P.S. Ich habe absichtlich nicht so viel über die Bachblüten selbst hier geschrieben, weil ich erstens kein Experte bin, sondern allenfalls die Bachblüten als Naturheilkunde und alternative Naturmedizin für meine Familie nutze. Außerdem bin ich der Meinung, dass jeder selbst sich auf die Suche machen und seine eigenen Blüten finden soll! Die Bachblüten in einem Satz abzukanzeln, will ich auch nicht. Es steckt so viel in ihnen und jede von ihnen verdient einen eigenen Artikel!

Bachblüten für Kinder

Heather – die Erika oder Heidekraut                                                                                        (c) Annie Spratt – Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.