Herbstwald: Feen, Blätter, Wurzelwesen

Herbstwald

Wir waren heute wieder im Herbstwald spazieren. Der Herbstwald ist so wunderschön mit all seinen rostroten Blätterwiesen, glühend ockergeleben Lärchen-Leuchttürmen. Obwohl es sehr kalt ist und die Sonne schon weg war nach dem Mittagessen, waren wir gestern und heute im Wald.

Wir hatten Lockdownbedingt zwei Besuche hintereinander und spazieren gehen war die beste Möglichkeit, alles unter einen Hut zu bringen.

Herbstwald

Zauberhafter Herbstwald

Der Herbstwald ist für mich der magischste von allen. Jede Jahreszeit hat seine reize. Der Winterwald, der austriebende und mit voller Kraft sprießende Frühlingswald, oder der Wald im Sommer als sattgrüner Ort der Erfrischung und zum Auslüften.

Aber der Herbstwald verzaubert mich am meisten. Bäume und wurzeln regen meine Fantasie an.

Herbstwald

Die letzten Blätter an den Bäumen scheinen wie von Zuaberhand durch die glasklare Luft zu schweben. Wie Farbperlen.

Herbstwald

Die Kraft zieht sich zurück, die Energie ist verborgen tief im Untergrund. Zurück bleiben durchscheinde Farbtupfer und die kahlen Bäume.

Herbstwald

Und dazwischen das strudelnde Wasser im Bach. Bewegt zu jeder Jahreszeit. Kein Stillstand. Es begleitet uns durch die Kälte. Selbst kalt.

Herbstwald

Ich brauche gerade Zeit für Innenraum. Rückzug nicht nur in den Herbstwald ist bei mir angesagt. Wir haben ohnehin Lockdown. Schon wieder. Aber die Kinder dürfen in die Schule. Wie sollte ich auch anders meine Arbeit schaffen? Ich bin gerade ein bisschen überfragt. Die Natur hilft mir mit ihrem Raunen, Wispern, Rieseln und Schwelgen in bunten Farben. Danke, Natur

Mehr WIB findet ihr bei Große Köpfe, Berlin. Ich wünsche Euch – trotz allem – einen guten Start in die neue Woche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.