Rezepte für fleischfreie Tage – Alternativen ohne Fleisch

Rezepte für fleischfreie Tag

Rezepte für fleischfreie Tage? Wir leben nicht vegan, ernähren uns auch nicht vegetarisch. Das hat verschiedene Gründe. Dennoch legen wir regelmäßig vegetarische Tage ein. Hier stelle ich Euch ein paar Ideen und Rezepte für fleischfreie Tage vor. denn es ist beim Kochen für Kinder gar nicht immer so leicht, Alternativen zu den allseits beliebten Würsteln zu finden.

Eine gute Idee um Rezepte für fleischfreie Tage ans Kind zu bringen, ist es immer mit dne Kindern selbst zu kochen. Wir haben Euch bereits in Kooperation mit der felschafft – der Genossenschaft zur Nutzung von Ungenutztem – vorgestellt wie man Karottenknödl zubereitet und wie ihr mit Euren Kindern selber Spinatspätzle herstellen könnt. Heute darf ich Euch noch ein Rezept verraten, das die Kinder in der Feldschule ausprobiert haben. Sie haben Nudeln selbst hergestellt mit einer Nudelmaschine.

Selbstgemachte Nudeln mit Tomatensoße (10 Portionen)Rezepte für fleischfreie Tage: Nudeln selber machen

4 Stk Eier (nicht direkt aus dem Kühlschrank)

400g Mehl (Dinkel/ Weizen, Vollkorn und Weißmehl gemischt)

2TL Olivenöl

Prise Salz

ZUBEREITUNG

Wiege das Mehl ab und gib es in eine Schüssel.
Vermische das Mehl nacheinander mit den Eiern (nicht alle zugleich), dem Olivenöl und dem Salz und knete alles zu einem Teig. Lass es dann eine halbe Stunde ruhen.

Tomatensauce mit Gemüse

400g Tomatensauce

150g Zucchini

150g Karotten

50g Zwiebel

2,5 Zehen Knoblauch

ZUBEREITUNG

Wasche das Gemüse und schäle die Zwiebel.
Schneide das Gemüse in kleine Würfel.
Richte einen Topf und gib etwas Bratöl hinein.
Gib die Zwiebel dazu und lass sie anbraten
Wenn die Zwiebel schön bräunlich ist, gib die Karotten und den Knoblauch dazu.
Wenn die Karotten gut angebraten sind, gib die Zucchini dazu.
Mit Tomatensauce ablöschen und köcheln lassen.
Wenn du magst, kannst du die Soße pürieren. Oder du lässt die Stücke so- frag am besten die anderen, was sie lieber mögen.

Und noch mehr Rezepte für fleischfreie Tage: Nudeln mit Kräuterseitling Gyros

Natürlich habe ich nicht immer Zeit, um alles selbst zu machen. Kochen mit den Kindern gemeinsam klappt bei uns am besten am Wochenende oder in den Ferien. Für Weihnachten haben wir es schon fest eingeplant, dass wir unser Festtagsmenü gemeinsam zubereiten.

Hier habe ich noch einige alternative Rezepte für fleischfreie Tage, die ganz schnell gehen, weil sie Fertigprodukte enthalten. Vor einigen Wochen habe ich Bratwürstchen, Käsebratwurst, bratfertige Gyrosstücke und Bratstreifen aus dem Speisepilz Seitling der Marke Hermann erhalten. Die Fleischersatz-Produkte in Bio-Qualität bestehen aus Kräuterseitling, Reis, Hühnerei, Pflanzenöl, Salz, und Gewürzen. Die Kinder haben das Gyros gern gegessen.

Ich finde es zwar nicht nötig, allen Gerichten ein fleischähnliches Produkt hinzuzufügen, denn es gibt so viele leckere pflanzliche Alternativen zu Fleisch. Dennoch bringen die Seitling-Produkte Abwechslung in die Küche und sind meiner Meinung nach eine Bereicherung für die vegetarische Küche.

Rezepte für fleischfreie Tag

Nudeln mit Kräuterseitling-Gyros

(für 4 Personen)

400 g kurze Nudeln

1 x 750-g-Glas Tomaten gehackt

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 gelbe und 1 rote Parika

1 Packung Gyros ohne Fleisch (von Hermann, im Supermarkt erhältlich)

 

Zubereitung

Nudeln wie gewohnt kochen. Währenddeseen in einer Pfanne eine klein gehackte Zwiebel anbraten. Paprikas klein schneiden und dazu geben. Die tomatensoße dazugießen. Knoblauch fein hacken und dazugeben. Alles köcheln lassen. Bevor die Nudeln gar sind, das Gyros ohne Fleisch zur Soße geben. Zusätzliches Salz oder Gewürze ist nicht nötig, da der Kräuterseitling bereits gut gewürzt ist.

Varianten der Rezepte für fleischfreie Tage

Das Gyros ohne Fleisch und die Bratstreifen passen zu allen Pfannengerichten. Auch die Käsebratwürste haben wir in Scheiben geschnitten und unseren gemischten Gemüsepfannen hinzugefügt.

Rezepte für fleischfreie Tag

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.