Gesund bleiben: Tipps für ein starkes Immunsystem

Gesund bleiben: Tipps für ein starkes Immunsystem

Ein starkes Immunsystem bauen wir uns mit jeden Tag rausgehen auf. So auch am Wochenende. Das haben wir genutzt, um in den Wald zu gehen. Der Wald ist besonders heilsam. Leider haben wir nicht jeden Tag Zeit in den Wald zu gehen. Deshalb haben wir uns am Samstag Zeit genommen und sind zur Hohen Birga gefahren. Das ist kein Berg, sondern nur ein kleiner Hügel mit Ausgrabungen einer alten Räter Siedlung. Ich wolte mit den Kindern etwas Spannendes unternehmen und gleichzeitig für ein starkes Immunsystems sorgen.

Viel stoßlüften und kurze Ausflüge nach draußen

Da man natürlich nicht wie am Wochenende immer Ziet hat für lange Outdoor-Abenteuer, schicke ich die Kinder nach der Hausaufgabe immer mal kurz zum Auslüften nach draußen in den Garten. Ebenso knn man einen Abstecher am Spielplatz auf dem Nachhauseweg mit einplanen oder eine kurze Runde mit dem Roller.

Auch nehmen wir für ein starkes Immunsystem so oft es geht das Fahrrad. In der kalten Jahreszeit muss ich die Kinder schon oft extra dazu animieren. Aber wenn wir alle kuschelig warm eingepackt sind, macht es ihnen dann auch Spaß. Vor allem Handschuhe sind total wichtig.

Damit die Raumluft drinnen gut passt, reißen wir mehrmals täglich die Fenster weit auf. Viren werden so hinausgeblasen. Ein starkes Immunsystem verträgt sich nicht besonders gut mit überheizten Räumen.

Deswegen hänge ich auch gerne die Wäsche in den Kinderzimmern auf. Das wirkt wie ein natürlicher Raumbefeuchter. Gerade wenn Kinder schon eine verstopfte Nase haben, schadet die trockene Heizungsluft extrem.

Frischluft und Räuchern

Wir drehen auch immer abends und wenn wir uns nicht im Raum befinden alle Heizkörper ab. Das spart Energie und fördert ein gutes Raumklima.Damit es gut riecht und gute Stimmung herrscht, habe ich auch wieder geräuchert. Hier seht ihr Rosenblätter, Eisenkraut, Andorn und Angelikawurzel.

Auch Salbei und Wacholderspitzen sind gute Kräuter, um Räume und die Atmosphäre zu reinigen. Wacholder wurde schon in Pestzeiten zum Ausräuchern von Krankenlagern benutzt. Auch das Harz Dammar befreit, reinigt und bringt Licht ins Dunkel. Ysop ist ein weiteres Heilkraut für tolle, herbstliche Räuchermischungen. Nach dem Räuchern dann nochmal die Fenster aufreißen, um alles abzutransportieren.

Gesund bleiben: Tipps für ein starkes Immunsystem

Ausflug für ein starkes Immunsystem

Anstat die Großeltern drinnen zu besuchen, haben wir uns gestern zum Spazierengehen am See getroffen. Die Sonnenstrahlen haben allen gut getan. Wir konnten viel neue Energie für die neue Woche sammeln.

Alle Outdoor Sportarten sind gut, damit man auch in der kalten Jahreszeit regelmäßig rausgeht. Überhaupt hilft ein aktiver Lebensstil. Denn wenn man ab und zu die Wohnung verlassen muss, lüftet man unweigerlich ein wenig durch.

 

Herbstlust zum gesund bleiben

Jetzt im Herbst kann man so viele tolle Sachen draußen unternehmen wie Drachensteigen oder Blätter sammeln. Mit einer kleinen Aufgabe gehen wir doch auch bei schueßlichem Wetter viel lieber raus. Gesund bleiben: Tipps für ein starkes Immunsystem

Diesmal musstne wir für die Schule Blätter zur Bestimmung und zum Kennenlernen von Bäumen sammeln. Für Kindergartenkinder und Grundschulkinder haben wir hier jede Menge Herbst-Ideen zum Rausgehen gesammelt. Gesund bleiben: Tipps für ein starkes Immunsystem

Mir gefallen die wunderschönen bunten Bäume so gut. Ich genieße es immer, wenn ich im Herbst draußen bin. Die Luft ist so klar un das Licht ganz besonders.

Viele Vitamine mit Rohkost und saisonalem Obst

Ich versuche wieder einmal viel Rohkost und saisonale Obstsorten wie Äpfel und Trauben ans Kind zu bringen. Im Garten ernten wir gerade noch Himbeeren, Mangold und Kapuzinerkresse-Samen, die als natürliches Antibiotikum wirken. Ganz schön scharf aber!

für ein starkes Immunsystem und als Schutz vor Erkältungen schwöre ich ja außerdem auf rohe Zwiebel. Auch für kleine verstopfte Schnupfennasen zum Durchatmen hilft es prima, rohe Zwiebel ans Kinderbett zu stellen. Erst ein halbe Stunde ziehen lassen, dann sind die schärfsten Stoffe raus. Mehr Hausmittel für Familien bei Erkältungen findet ihr hier.

Gesund bleiben: Tipps für ein starkes Immunsystem

Ich wünsche Euch eine energiegeladene Woche trotz aller Widrigkeiten, ein starkes Immunsystem und bleibt alle schön gesund. Liebe Grüße, Verena

Mehr WIB bei Große Köpfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.