Kraftort finden und besuchen – Ferienbeginn!

Kraftort finden

Wie kannst Du Deinen ganz persönlichen Kraftort finden? Wenn du an einem Ort das Gefühl hast, eine besondere Energie, eine intensive Atmosphäre oder auch nur ein besonders schönes, inniges Gefühl, bei dir auftauchen spürst, hast du vielleicht einen persönlichen Kraftplatz gefunden.

Um einen Kraftort finden und erkennen zu können, gibt es ein ganz einfaches Rezept: Besuche ihn sooft wie möglich. Mein persönlicher Kraftplatz liegt nicht ganz um die Ecke, aber dieses Wochenende haben bei uns die Ferien begonnen und wir sind losgefahren, um den Opa zum Gburtstag zu gratulieren.

Davor habe ich jede Menge Obst geerntet und eingemacht. Das ist wunderbar und ich bin sehr dankbar für unseren Garten und Nachbarn, die ihr Obst mit uns teilen.aber viel Arbeit ist die Erntezeit auch und so bin ich sehr froh über die großen Ferien. Mit meinen Schreibaufträgen bin ich auch fast durch und freue mich nun auf den Sommer und seine wunderbare Energie.

Gemeinsam mit Familienmenschen sind wir dann zu meinem liebsten See gewandert. Seit langem weiß ich, dass es mir hier gelungen ist, für mich einen persönlichen Kraftort finden zu können. Zuerst ging es durch den Wald. Ein weitere Ort zum Kraft tanken beim Wandern oder einfach nur Waldbaden.

Nach dem Aufsteig durch den Wald, komen wir an einem Teil heraus, in dem Fische leben. Hier ist schwimmen nicht erlaubt.

Die Karpfen sind ganz schön fette Burschen. Hier ist das Wasser seicht. Ansonsten ist der See bis zu 70 Meter tief und deshalb ist sein Wasser schwarz wie die Nacht.

Besonders wenn ich in diesem See schwimme, spüre ich förmlich wie mich dieser Ort mit frischer und kräftiger Lebensenergie förmlich auftankt. Hier haben wir gestern unsere Badesachen in den Baum gehängt, weil alles noch vom starken Regen ganz schön nass war.

Neben an ist auch ein überhängender Stein. Von dort haben die Kinder einige Sprünge gewagt. Der See geht wirklich gleich tief hinein.

Mehr WIB findet ihr wie immer bei Große Köpfe. Hast Du auch Deinen persönlichen Kraftort?Ich freue mich auf Deinen Kommentar, ob er im Wald oder am Wasser oder beides oder ganz woanders liegt. Und ich wünsche Euch einen schönen Sommer, liebste Grüße, Verena

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.