Zeitreisebücher für Kinder aus Südtirol

Zeitreisebücher für Kinder

Heute möchte ich Euch Heidi Troi, eine Autorin aus dem nahen Brixen in Südtirol und ihre Nepomuk Zeitreisebücher für Kinder vorstellen. Sie schreibt aber auch noch viel mehr, nämlich auch Krimis und Romane für Erwachsene und hat schon viele Kinderbücher veröffentlicht.

Gastbeitrag von Schriftstellerin Heidi Troi

Hallo, ich bin Heidi Troi. Auf dem Bild seht ihr mich mit meinem neuesten Buch, dem vierten Band meiner Kinderbuchreihe “Zeitreise mit den Nepomuks – Zu Ötzi in die Kupferzeit”. Ich mag Geschichte und Geschichten und daher ist es kein Wunder, dass eines meiner Kinderbücher eine Zeitreise in die Geschichte zum Inhalt hat. In der Reise “Zu Ötzi in die Kupferzeit” wird es richtig spannend – vor allem, weil die Kinder die Nepomuk-Statue, ohne die sie nicht mehr in ihre Zeit reisen können, in der Gegenwart vergessen haben. Da müssen sie erst die richtige Idee haben, wie sie auch wieder nach Hause kommen können und bis dahin lernen sie, wie das Leben in der Jungsteinzeit war.

Zeitreisebücher für Kinder bei der Mama bestellt

Die „Zeitreise mit den Nepomuks“ sind entstanden, weil mein ältester Sohn, Benni, bei mir die Zeitreisebücher für Kinder „bestellt“ hat. Als ich vor bald drei Jahren mein erstes Kinderbuch im Obelisk Verlag veröffentlicht habe, ist er zu mir gekommen und hat gesagt: „Jetzt, wo du Autorin bist, wünsche ich mir ein Buch von dir.“

Früher hat er am liebsten Zeitreisebücher für Kinder gelesen. Vielleicht ist er auch deshalb immer sehr interessiert an der Geschichte geblieben. So hat er sich von mir ein Zeitreisebuch gewünscht, in dem Kinder in die Südtiroler Vergangenheit reisen, in der es ja einige spannende Kapitel gibt, die in anderen Zeitreisebüchern für Kinder nicht vorkommen.

„Bitte fang endlich an zu schreiben, weil wenn ich dann irgendwann Kinder bekomme, möchte ich ihnen diese Bücher vorlesen. Und da möchte ich nicht ewig auf das nächste Buch warten müssen.“

Benni

Er hat noch gemeint, dass er mir ein paar Jahre Vorsprung gibt, damit ich die Zeitreisebücher für Kinder „vorausschreiben“ kann. Im Jänner 2022 ist dann die kleine Matilda auf die Welt gekommen und die ist natürlich noch ein bisschen zu klein für die „Zeitreise mit den Nepomuks“, aber wenn sie dann einmal groß genug ist, kann sie schon vier Bände dieser Zeitreisegeschichte lesen.

Das sind die Bände 1 und 2. Der dritte Band handelt vom König Laurin und sienem Rosengarten, einer vorwiegend im Alpenraum bekannten Sage.

Gründung des JoHoi Verlags für die Nepomuk Zeitreisebücher für Kinder

Wegen Benni gibt es also die „Zeitreise mit den Nepomuks“. Wegen Benni gibt es aber daher auch den Verlag JoHoi. Das ist kein richtiger Verlag, mehr ein Label, aber das ist das Dach, unter dem wir die Bücher der Nepomuks veröffentlichen. Für ein Buch wie dieses habe ich mir gleich von Anfang an nicht wirklich viele Chancen ausgerechnet. In Südtirol wusste ich von keinem Kinderbuchverlag (zumindest von keinem, der mich an den Kosten beteiligt). So beschloss ich, mit Unterstützung des Amtes für Kultur der Südtiroler Landesregierung, das Buch selbst auf den Weg zu bringen.

Wie Evi Gasser (die Illustratorin unserer Bücher) und ich zu dem Namen gekommen sind? Mit „Hoi!“ grüßt man sich in Südtirol, gleichzeitig steht Hoi auch für Heidi Troi und sowohl Evi als auch ich sagen „Jo hoi!“, wenn uns etwas überrascht oder – als wir uns damals auf der Straße getroffen haben und ich Evi aus dem Nichts heraus gefragt habe, ob sie nicht Lust hätte, mein Buch zu illustrieren …

Genug aber jetzt von meinem Buch. In welche Zeit würdet ihr denn gern reisen, wenn ihr dürftet?

Heidi freut sich sehr über Kommentare, hier am Blog und bei meinem dazugehörigen Instagram-Post. Im Rahmen der Insta-Aktion #juchhueinkinderbuch verlost Heidi auf @heidi_troi_kinderbuch heute und nur heute am 3. Dezember 2022 übrigens ein Nepomuk Buch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.