Giving Tuesday – was ist das? SOS-Kinderdorf ist dabei

deine Unterstützung für eine glückliche Kindheit: Mach mit beim Giving Tuesday - was ist das?

Werbung Giving Tuesday – was ist das? Sinnvolle Geschenkideen mit SOS-Kinderdorf

Giving Tuesday – was ist das denn wieder, habe ich zunächst gedacht und mich dann schlau gemacht. Am 28. November findet der Giving Tuesday 2023 statt. Der #GivingTuesday ist der weltweite Tag des Gebens. So gibt der Giving Tuesday positive Impulse zum Thema Geschenke, Schenken, sinnvoll Geld ausgeben und spenden.

Giving Tuesday – was ist das?

Denn an was erinnert uns Ende November das Datum vom Giving Tuesday? Was ist da noch? Genau, der Black Friday animiert – ursprünglich am letzten Freitag im November, aber mittlerweile ziehen sich die Aktionen schon über mehrere Tage und Wochen – im grauen November zum Shoppen ohne Gnade, online Shoppen wohlgemerkt. Der Onlinehandelsgigant Amazon hat diesen Tag erfunden und viele Händler ziehen wohl oder übel mit, um das vermeintliche Rennen um Kund:innen nicht zu verlieren.

Natürlich wurde das Datum Ende November mit Hinblick auf Weihnachten und den Geschenkkauf zum Ankurbeln des Konsums gewählt.

Kindergeburtstag daheim - spannende Spiele spielen 
Immer noch mehr Geschenke kaufen? Unsere Kinder haben so viele Spielsachen. Jedes Jahr schenken Omas, Opas, Vrewandte und Freunde zu Geburtstag und Weihnachten. Habt ihr auch genug von allem?
Symbolbild: Immer noch mehr Geschenke kaufen? Unsere Kinder haben so viele Spielsachen. Jedes Jahr schenken Omas, Opas, Vrewandte und Freunde zu Geburtstag und Weihnachten. Habt ihr auch genug von allem? Hier findest du einen interessanten Text zur Zeit statt Zeug-Geschenke-Formel.

Was wäre wenn keine:r mehr mitmacht bei der Konsumspirale?

Es gibt den alten Spruch: Es ist Krieg, und keiner geht hin.
“Sometime they’ll give a war and nobody will come.”

Genauso könnten wir uns doch mal vornehmen aus dem Konsumrad auszusteigen. Ob Giving Tuesday oder Weihnachtsgeschenke, brauchen deine Liebsten wirklich schon wieder ein neues Handy, Bildschirm, Spielsachen oder noch mehr Kleidung?

Wer dieses sinnlose Konsumverhalten überflüssig findet und alternative Geschenkideen sucht: Als Kontrastprogramm zum Black Friday kannst du am Giving Tuesday zum Beispiel eines der zahlreichen Projekte von SOS-Kinderdorf unterstützen.

Und wenn wir stattdessen alle am Giving Tuesday was spenden?

2022 haben über 2.000 Spenderinnen die Giving Tuesday Aktion von SOS-Kinderdorf unterstützt. Es kamen über € 200.000 für das neu und nachhaltig sanierte SOS-Kinderdorf in Altmünster bei Gmunden am Traunsee zusammen. Die Vornamen aller Unterstützerinnen verschönern inzwischen den Bauzaun.

Auch für die aktuelle Bauphase im SOS-Kinderdorf Altmünster wird deine finanzielle Unterstützung benötigt! Mach mit beim Giving Tuesday - was ist das?
Unterstütze das SOS-Kinderdorf in Altmünster bei Gmunden am Traunsee mit dem Giving Tuesday! FOTO: LibertydotHome

Das in die Jahre gekommene SOS-Kinderdorf in Altmünster konnte so neuen pädagogischen und ökologischen Standards angepasst werden. Wer mehr erfahren möchte, findet hier einen Podcast mit Kinderdorfleiter Gerhard Pohl, der selbst in den 1960er und 1970er Jahren im Kinderdorf Altmünster aufgewachsen ist. Dort gibt es heute – anders als früher nicht nur Plätze für Waisenkinder – sondern auch zahlreiche Angebote und Hilfe für Eltern. In der neuen Einrichtung in Altmünster können bis zu 100 Kinder, Jugendliche UND ihre Eltern begleitet werden. Ziel ist es, gesunde Familien zu schaffen und nicht, Kinder und Eltern auseinander zu reißen.

Auch für die aktuelle Bauphase im SOS-Kinderdorf Altmünster wird deine finanzielle Unterstützung benötigt! Mach mit beim Giving Tuesday - was ist das?
Auch für die aktuelle Bauphase wird deine finanzielle Unterstützung benötigt!
FOTO: LibertydotHome

Für die 2. Bauphase von September 2023 bis August 2024 spendest du, wenn du dich beim Giving Tuesday 2023 für das SOS-Kinderdorf entscheidest. Hier beim SOS-Kinderdorf Altmünster findest du nochmal ganz konkret aufgeschlüsselt, was du mit deiner Unterstützung finanzierst. Mit 125 € entstehen etwa Lernplätze mit Fördermaterialien. Oder du beteiligst dich an der benötigten Photovoltaikanlage.

Und jetzt kommt’s: Wenn du am #GivingTuesday (28. November 2023) spendest, wird dein Geld an diesem Tag von den SOS-Kinderdorf Partnerunternehmen verdoppelt.

Giving Tuesday – was ist das? Lies nach bei SOS-Kinderdorf
Symbolbild Spenden zu Weihnachten und Giving Tuesday - Was ist das?
Symbolbild Spenden zu Weihnachten und Giving Tuesday

Spendengeschenke zu Weihnachten

Deine Lieben haben schon alles, was sie brauchen? Jedes Jahr der Krampf mit den möglichst originellen Geschenken für Großeltern, Taufpatinnen und Nachbarinnen? Auch im Hinblick auf Weihnachtsgeschenke für Menschen, die von sich sagen, wir haben eh schon alles, ist eine Spende für eine gute Idee. Mit Spendengeschenken zu Weihnachten hilfst du Menschen, denen es am nötigsten mangelt und/oder die in eine Notsituation geraten sind. Als Dank und als Geschenk zum Anfassen erhältst du eine Spendenurkunde, die du unter den Weihnachtsbaum legen kannst.

Wie wäre es mit Spenden statt Weihnachtsgeschenke kaufen? Ganz toll finde ich die Herangehensweise von SOS-Kinderdorf: Du kannst 12 Euro für eine Therapiestunde in der Ukraine spenden oder 50 Euro für den Kauf benötigter Lebensmittel.

Sozialmarkt SOS-Ballon in Wien als Möglichkeit sinnvolle weihnachtsgeschenke für Familien einzukaufen. Die Erlöse kommen den SOS Kinderdörfern zugute.
Sozialmarkt SOS-Ballon in Wien. Foto: Florian Albert

im Hinblick auf Weihnachtsgeschenke für Kinder gibt es in Wien auch den Sozialmarkt SOS-Ballon. Der hat übrigens gerade seinen 3. Geburtstag gefeiert! Die Erlöse aus den EInkäufen dort kommen dann wieder verschiedenen SOS-Kinderdorf Hilfsprojekten zugute. Beim SOS-Ballon kann allerdings nicht jede*r einkaufen. Wie bei anderen Sozialmärkten gibt es hier Einkommensgrenzen.

Sozialmarkt SOS-Ballon in Wien als Möglichkeit sinnvolle weihnachtsgeschenke für Familien einzukaufen. Die Erlöse kommen den SOS Kinderdörfern zugute.
Sozialmarkt SOS-Ballon in Wien. Foto: Florian Albert

Anders ist es bei dem Second-Hand Store Babäm! Wien, wo jede*r super coole Vintage Teile shoppen kann. Der Erlös geht an SOS-Kinderdorf. Die Vintage-Mode von Babäm gibt es übrigens für alle Nicht-Wiener auch online zum Stöbern und Shoppen. Der Gewinn der 100%igen SOS-Kinderdorf-Tochter geht komplett an Kinder und Jugendliche in Not.

Als absoluter Second Hand Fan ist dieser Ansatz genau richtig für mich. Hier gibt es tolle Klamotten für Babys, Kinder, Frauen und Männer, die sich zum Verschenken und als Geschenke für die ganze Familie eignen. Wie wäre es, wenn du den Adventskalender für dein Kind dieses Jahr ganz bewusst befüllst?

Pin mich auf Pinterest, damit dies mehr Leute erfahren!

Warum sind Patenschaften für SOS Kinderdorf-Familien so wichtig?

Geldspenden und monatliche Patenschaften sind richtig wichtig für die finanzielle Planbarkeit in den Familien. Wenn du weißt, mit wieviel Geld du anstehende monatliche Ausgaben kalkulieren kannst, gibt dir das langfristige Sicherheit. Mit dem Geld kann für die Kinder das gekauft werden, was sie wirklich brauchen. Denn was nutzen 20 Fahrräder, die bei einem Kinderdorf abgegeben werden, wenn gerade warme Socken in Größe 31-33 für den Winter gekauft werden müssen?

Was bedeuten für dich schöne Kindheitserinnerungen? Wünscht du dir für dein Kind nicht auch am allermeisten eine sorglose und glückliche Kindheit? Dann wollt ihr vielleicht gemeinsam als Familie unterstützen?

Wenn du – oder andere Menschen aus deiner Familie – daran interessiert bist, besonders wirksam mit einer Spende zu helfen, entscheide dich für eine Patenschaft. So kannst du mit einer SOS-Kinder-Patenschaft monatlich unterstützen. Willst du mehr über den Impact einer Patenschaft erfahren, dann findest du hier weiterführende Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert